Buchblog-Juwelen: Brösels Bücherregal

12 Mai 2012 | 9 Kommentare



Vor kurzem habe ich Euch ja schon erzählt, das ich in mal mehr und mal weniger regelmäßigen Abständen von meinen persönlichen Buchblog-Juwelen in der Bloggerwelt berichten werde. Da es da auf jeden Fall einige tolle Blogs gibt und ich nicht entscheiden will, über wen ich wann berichte, lasse ich jedes mal das Los entscheiden. Ich denke, das ist fair und gerecht. :) Mein erster Juwel in der Buchblog-Welt ist Brösel's Bücherregal. Die Bloggerin dahinter ist Brösel oder auch Dani, die zufällig ebenso wie ich, auch aus Bayern kommt. Ihren Blog betreibt sie seit Januar 2012, dafür aber richtig toll. Ich mag ihr crazy Design, das mich wegen der ganzen Kreise auch ein bisschen an mein eigenes erinnert. Außerdem mag ich natürlich ihre Rezensionen, die sie hin und wieder sogar als Videorezi veröffentlicht. So, liebe Dani. Jetzt musst du auch meinen Lesern ein wenig Rede und Antwort stehen, damit die auch wissen, mit wem sie es zu tun haben. 

Warum ein Buchblog?
Letztes Jahr hatte ich im Fernsehen schon einen Bericht gesehen über diese sog. "Beauty Blogs". Ich finde die Idee klasse, dass es dann viele interessierte Leser/Zuschauer gibt, die sich wirklich inspiriert fühlen und genau das kaufen möchten, was du vorstellst. Mir ist dabei wichtig, dass ich viele Leute mit meinem größten Hobby erreichen kann. Bücher vorstellen - Bücher bewerten. Ich möchte so viele gute Bücher wie möglich an den Mann bringen, damit man sich in seinem Leben nicht mit zu vielen "nicht so guten Büchern" aufhält ;). Aber vorallem: Die Beibehaltung des gedruckten Buches!!! 

Was liebst du am lesen? 
Es ist toll in andere Welten einzutauchen, die sich jemand anderes überlegt hat. Auf Dinge/Handlungen/Charaktere zu stoßen, die in der eigenen Fantasie nicht vorhanden sind. Geschichten zu lesen die schockieren, mitreißen, motivieren. Ich liebe es vorallem, wenn mir ein Buch eine unerwartete Handlung gibt. Ein richtig gutes Buch bringt mich lauthals zum Lachen, ein anderes zum Weinen. 

Was macht am bloggen am meisten Spaß? 
Da gibt es mehrere Dinge! Zum einen merke ich für mich selbst, wie sich die Art, meine Rezensionen zu schreiben, verändert. Am allertollsten ist aber die Tatsache, dass man schnell in die Buchblogger-Community reinfindet und ganz viele nette Menschen kennenlernt. Ich war anfangs etwas skeptisch, denn ich dachte, dass sich hier viel Neid unter den einzelnen Bloggern entwickelt. Aber ganz im Gegenteil - es wird jedem geholfen, der Fragen hat! Ich persönlich unterstütze auch gerne "Neulinge", da ich bis vor kurzem auch selbst noch einer war und auch "an der Hand genommen" wurde.Danke hier an Shanty und Julia D. <3
P.S.: Die Rückmeldungen von Lesern bzgl. meines Dialektes in den Videorezensionen sind auch immer wieder ein riesen Spaß!! =) 

Dein absolutes Lieblingsgenre?
Das ist schwierig. Ich merke zwar, dass es mich oft in die Fantasy-Schiene zieht, jedoch muss ich sagen, dass auch nichts über einen guten Gegenwartsroman geht. "Gut gegen Nordwind" oder "Rubinrotes Herz, Eisblaue See" sind z.B. solche die mich begeistert haben. Das spannendste Buch, welches ich bisher gelesen habe, war der Thriller "Die Zeugin" von Sandra Brown. In der jeder Sekunde, die ich zu Verfügung hatte, habe ich es mit Aufregung und klopfendem Herzen gelesen. 

Was wolltest du schon immer mal sagen? 
Immer wenn diese Frage kommt, fällt es mir nicht ein *lach* . Ich danke meinen Lesern (mittlerweile gibt es sogar Fanatiker *toll* :D), den Verlagen, Autoren und Lektoren bzw. Lektorinnen, die mich mit ihrer ehrlichen Meinung und ihrem Feedback anspornen und motivieren immer besser zu werden. Vielen Dank auch hier an Petra. Ich stehe nur hier als "Juwel", da mir ihr wundervoller Blog gleich so zugesagt hat und sie immer so wundervolle Ideen hat. --> Bald ist unser Foto auf meiner neuen "Meet&Greet"-Seite ;)  

Was gibt es hier zu entdecken? Neben den ganzen tollen Rezensionen, berichtet sie auch immer wieder von so tollen Dingen wie einem Besuch auf der Buchmesse oder einem Treffen mit einem Autor. Eine total witzige Idee sind auch ihre selbstgestalteten Lesezeichen im original Blogdesign. Wen das näher interessiert, der klickt am besten mal hier. 
Was bietet der Blog? Neben einem kurzen Klapptentext von sich selbst (mit Bildern), findet man eine ausführliche Liste der bisherigen Rezensionen (mit Verlinkung) und eine Liste des derzeitigen SuB's, der bei ihr sehr überschaubar (im Vergleich zu mir) ausfällt. Ja, sogar ein Gästebuch ist auf ihrem Blog zu finden. Und was mir ganz besonders gefällt, ist die neu eingerichtete Kategorie "Meet & Greet". Da Dani nämlich so ein netter, offener und extrovertierter Mensch ist, veranstaltet sie öfter Bloggertreffen mit anderen Buchbloggern und berichtet in dieser Kategorie in Form von Bildern von den ganzen Besuchen. Mit ganz viel Glück, werdet ihr also auch bald ein Bild von mir dort bestaunen dürfen. :) 
Bevorzugte Genres: Auf dem Blog werden derzeit noch bevorzugt Fantasy-Bücher vorgestellt. Dies soll jedoch immer mehr durch den ein oder anderen Thriller und Bücher aus der Gegenwartsliteratur ergänzt werden. 
Zusammengefasst... ...muss ich sagen, dass ich diesen Blog, aber natürlich auch die Bloggerin selbst, sehr lieb gewonnen hab. Wer diesen Blog also noch nicht kennt, sollte auf jeden Fall mal einen Blick riskieren. Brösels Bücherregal ist übrigens auch auf Facebook vertreten.

Kommentare:

  1. Welch eine Ehre, hier aufgeführt zu werden :) *neid*

    Ich schau gleich mal zu Brösel und freue mich auf weitere Tipps von dir, die Blogger-Welt ist ja leider viel zu groß, als dass man alle guten Blogs selbst entdecken könnte :)

    LG aus BAYERN, Emma Bücherkeks ;) ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fühle mich gerade auch seeehr geehrt *tränenindenaugen*.
      Man Petzi, das is sooo toll geworden!! Vielen Dank... mein Blog so toll vorgestellt... was besseres gibt es kaum... *sprachlos*
      @ Emma: Freut mich, dass du dadurch zu mir gefunden hast. Und wieder jemand aus Bayern *tooolll* :)))

      Löschen
  2. Wie schön! Eine sehr schöne Blogvorstellung. Gratuliere! Werden dann jetzt auch öfter hier vorbeischauen... Sehr schön :-)

    Lg

    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Aktion und du hast dir wirklich viel Mühe gemacht. Ist wahnsinnig toll geworden. Ich mag Brösels Blog auch und lese dort gerne. :)

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen
  4. Ich kannte den Blog zwar schon, aber finde es trotzdem immer wieder toll wenn ich weitere Bücher-Blogs kennenlerne - die Sucht möchte ja gestillt werden ;) Deshalb, bitte mehr davon^^

    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Brösels Bücherregal ist aber auch ein wirklich toller blog , eine nette bloggerin,tolle (Video) Rezensionen u.s.w. :-D
    Deswegen bin ich Leser geworden <3

    P.s. eine wirklich tolle Aktion...echt klasse, du hast sehr viel herzblut hineingesteckt, deswegen bin ich auch glatt mal bei dir Leser geworden :-)

    LG lynn <3

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für Eure positive Rückmeldung zu der ganzen Aktion. Ich freu mich riesig darüber. :)

    Der nächste Bericht kommt auf jeden Fall bald, es gibt nämlich noch einige Blogs die einfach toll sind. :)

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Wow! Dein Post über mich (wie sich das anhört *g*)
    ist der meistbesuchte... Ich fühle mich wirklich geehrt und freue mich natürlich.
    Die Aktion war aber auch wirklich ein toller Einstieg in deine Juwelen =)

    AntwortenLöschen