Buchvorstellung: Mein Buch für das Leben

27 Mai 2012 | 8 Kommentare
Ich liebe ja Notizbücher, Bücher in denen man rumkritzeln darf, Bücher in denen man Gedanken festhalten kann und Dinge, in die man einfach reinschreiben kann. Da kam vor langer Zeit dieses Buch ganz recht. Und jeder, der es jetzt noch nicht kennt, aber auch so ein "Kritzler" ist, der muss jetzt gut aufpassen. ;)

Mein Buch für das Leben von Yvonne Niewerth
sanssouci / 240 Seiten
ISBN 978-3836302289
Gebundene Ausgabe mit Lesebändchen
16,90 Euro

Vor längerer Zeit habe ich dieses Buch mal im Buchladen gesehen und war sofort begeistert. Jede Seite kann selbst gestaltet werden und dem Leser stellen sich dabei eben Fragen wie "Was tust du, um einen Sinn in deinem Leben zu finden?". Teilweise sind die Fragen einfach zu beantworten, teilweise muss man auch länger drüber nachdenken. Das Buch ist so ausgelegt, dass man die Seiten durcheinander bearbeiten kann und sich dazu natürlich auch viel Zeit nehmen kann. Wenn man dann einige Zeit später durch das Buch blättert und die gefüllten Seiten betrachtet, dann ist es irgendwie immer wieder wie "in Erinnerungen schwelgen".

Was fehlt dir zum Glück? Warum bist du, wie du bist? Worauf könntest du verzichten? Was ist dein Lebensziel?

Die Autorin Yvonenn Niewerth schreibt dazu: "Der Autor dieses Buches bist du! Du kannst also sofort beginnen dein Buch zu gestalten. Du kannst schreiben, malen, kleben, ergänzen, durchstreichen, verändern, überarbeiten. Du kannst das Buch vorn vorne nach hinten durchgehen oder die Seite aufschlagen, die dich am meisten interessiert. Es gibt keine Reihenfolge und keine Regeln. So wie du dich entwickelst, so wird sich auch dieses Buch verändern. Später kannst du es immer wieder aufschlagen und nachlesen, was für eine Person du warst, als du hineingeschrieben hast. So bleibt es dir als Dokument deines Lebens erhalten. Schreibe täglich oder sporadisch, trage das Buch bei dir oder verwahre es in deiner Schublade. Egal, wie du das Buch verwendest, du wirst viele Erkenntnisse über dich, dein Leben und deine Umwelt daraus ziehen. Denn um Antworten auf die Fragen deines Lebens zu finden, musst du die richtigen Fragen stellen. Dieses Buch hilft dir dabei."


Yvonne Niewerth ist 1979 geboren und studierte Kommunikationsdesign in Düsseldorf, so sie auch lebt und als Designerin arbeitet. Neben Büchern entwickelt sie u.a. Verpackungen und Corporate Designs. Sie hat eine Vorliebe für schöne Bücher, ein Faible für Typografie, eine irrationale Schwäche für Listen und füllt sogar Formulare mit Begeisterung aus. Mein Buch für das Leben ist ihre erste eigene Buchveröffentlichung, bei der sie neben der Gestaltung auch für den Inhalt verantwortlich ist.
Homepage: Yvonne Niewerth


Neben dem vorgestellten Buch gibt es mittlerweile noch zwei andere Bücher der Autorin zu ähnlichen Themen


Kennt ihr eines der Bücher? Wie gefällt Euch die Idee? Seid ihr selbst auch so Listenfüller und Notizbuch-Schreiber?

Kommentare:

  1. Das klingt ja echt spannend!
    Ich bin so ein Listenschreiber *g*
    Kommt auf meine Liste, vielen Dank für die tolle Buchvorstellung!

    Liebe Grüße
    Juliane

    AntwortenLöschen
  2. Haha, merke gerade: "Kommt auf meine Liste" .. ja, ich sag es: Listenschreiberin ;)

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie toll :) - solche Bücher finde ich auch entgegenkommend, wenn man betrachtet, dass mir zum Tagebuchschreiben oft die Lust fehlt, weil ich nicht wüsste, wie ich anfangen soll. Danke für diese tolle Buchvorstellung. Bleibt mir im Hinterkopf <3
    Mit großer Freude - Dein Partnerblog <3 :)))

    AntwortenLöschen
  4. Woah, von den Büchern habe ich ja noch nichts gehört! Ich benutze zwar mein Smashbook in dieser Form, jedoch kann man solche Bücher einfach nicht genug haben, oder? ;-)

    Liebste Grüße
    Marleen

    AntwortenLöschen
  5. Hey :D Ich LIIIIIIIIIIIIIEBE solche Bücher letztens wollt ich bei Thalia "Mach dieses Buch fertig" kaufen nur leider hatte sie es nicht :( aber ich denke es wäre mir dann auch zu teuer gewesen.

    Super klasse Idee!!

    Liebe Grüße von der Hoxi :D

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaube ich werde mir sowas dann mal gönnen! Weil ich liebe sowas.. ich mag es gerne, wenn man zurück schauen kann oder sowas machen kann...

    AntwortenLöschen
  7. Ich habs schon lange und finds super (eig. auch besser als "Mach dieses Buch fertig", denn das Buch kann man ja wirklich für den Rest seines Lebens behalten, während das andere nach dem Gebrauch eigentlich kaputt ist).
    Auf jeden Fall fülle ich sporadisch immer wieder ein paar Seiten und bin erstaunt, was ich vor zwei Jahren reingeschrieben habe. ;)
    Kann das Buch echt jedem empfehlen, auch wenn der Preis hoch ist. Aber es lohnt sich! :)

    Grüße, Petra

    P.S: Freut mich, das es allen so gut gefällt. :)

    AntwortenLöschen
  8. Das klingt eindeutig als wenn es auch was für mich wäre, muss ich mir mal merken

    AntwortenLöschen