31 Tage - 31 Bücher / No.10: Ein Buch bzw. mehrere Bücher meines Lieblingsautoren

10 August 2012 | 4 Kommentare

Ein Buch meines Lieblingsautoren hier vorzustellen, scheitert schon an der Tatsache das ich keinen "einen" Lieblingsautoren habe. Es gibt so viele tolle Autoren in der Buchwelt, dass man sich schwer auf einen beschränken könnte. Jedes Genre hat seine Schriftsteller, von denen ich immer wieder gerne lese und alle Bücher kaufe und um einen kleinen Einblick zu geben, stelle ich hier eine kleine Auswahl an Büchern vor, die zu meinen Lieblingen zählen.


Welche Lieblingsautoren habt ihr? Wessen Bücher wandern grundsätzlich in euer Regal? Welcher Schreibstil gefällt euch besonders gut?

Kommentare:

  1. Also ich mag ganz gern Arno Strobel aber auch Bettina Belitz :-) Lieblingsautoren hab ich aber auch keine konkreten, da sind auch mehrere unter meinen Favoriten, genau wie bei dir :)
    EMMA

    AntwortenLöschen
  2. Tess Gerritsen und Sebastian Fitzek gehören auch zu meinen Lieblingsautoren!
    Ihre bzw. seine Bücher habe ich regelrecht verschlungen :-)
    LG Chioo

    AntwortenLöschen
  3. Von den Autoren, die du nennst, hab ich genau 2 gelesen. Sebastian Fitzek (auch einer meiner Lieblinge) und Gisa Klönne (find ich gut... aber nicht gut genug :D). Die anderen sollte ich mir mal genauer anschauen. Vor allem Iny Lorentz, das Autorenpaar ist ja der Gerant für gute historische Romane.
    Bei mir ist es noch schwieriger... da ich nicht einmal ein Lieblingsgenre habe. Bei dir ist es ja doch Thriller. Zumindest überwiegt es. Aber absolute Lieblingsautoren sind: Markus Zusak, Sebastian Fitzek, Linwood Barclay, Kai Meyer, Simon Beckett, John Boyne,... Das sind die Autoren, wo ich die Neuerscheinungen freudestrahlend erwarte und auch alle Bücher lesen möchte. Bei Fitzek, Barclay und Beckett hab ich sogar alle (bis auf "Verwesung" von Beckett. Aber liegt hier schon griffbereit! :D).
    Aber es ist schwer so etwas zu benennen... ich habe auch mehrere Bücher die ich liebe... sowas zu entscheiden ist immer schwer.

    AntwortenLöschen
  4. Also bei mir wären das:

    Juliet Marillier - Sevenwaters Reihe und die Light Isle Reihe sowie Hearts blood.
    Sehr gefühlvoll, historisch angehaucht, keltische Mythologie ... genau mein Ding <3 <3 <3

    Jennifer Benkau - Dark Canopy
    Toller Schreibstil, perfektes Gesamtpaket.

    Maggie Stiefvater - Wolves of Mercy Falls Reihe
    Unheimlich emotional, Wölfe und sehr, sehr viel Liebe und Freundschaft.

    Julie Kagawa - Plötzlich Fee Reihe
    Feen!!! Unheimlich bildgewaltige Welt und natürlich super Charaktere.

    Kristin Cashore - 7 Kingdom Reihe (Die Beschenkte, die Flamende, Die Königliche)
    Tolle Fantasywelt, super Idee und starke Liebesgeschichten.

    Thomas Thiemeyer - Das verbotene Eden
    Tolle Sprache, tolle Idee, super interessant.

    Veronica Roth - Divergent und Isurgent
    Erschreckende Welt, Charaktere nach meinem Geschmack und sehr viel Action.

    Josephine Angelini - Göttlich verdammt
    Super Family, griechische Mythologie, super Idee und fantastische Story- sowie Charakterentwicklung.

    Und auch Veronica Rossi - Gebannt
    Schöne Fantasy, tolle Idee und süße Lovestory ohne Triangle.


    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen