Montagsfrage: Hast du einen Lieblingsverlag?

19 Februar 2013 | 1 Kommentar
"Die Montagsfrage" ist ein von paperthin ins Leben gerufene Projekt, bei dem jede Woche montags eine neue Frage veröffentlicht wird und von den Buchbloggern beantwortet werden kann.

Gibt es einen Verlag, dessen Bücher dir besonders gut gefallen?

Wenn man sich in meinen Regalen umsieht, wird man viele Bücher von vielen Verlagen entdecken. Dabei hab ich aber ganz sicher auch meine Lieblingsverlage und an erster Stelle steht dabei die ganze Randomhouse-Verlagsgruppe, hier insbesondere Goldmann. Mich begeistert das Verlagsprogramm schon lange und es gibt immer einige Bücher, die ich sofort haben will. Aber auch der Rowohlt-Verlag, Droemer Knaur, sowie Ullstein sind bei mir reich vertreten. Hier natürlich insbesondere die Krimi & Thriller - Sparte. 

Wenn ich mich im Bereich der Gegenwartsliteratur festlegen muss, sind auf jeden Fall Hanser und Hoffmann und Campe meine Favoriten und damit auch diejenigen die sehr häufig in meinem Regal vertreten sind. 

Wirklich festlegen kann ich mich also nicht und ganz klar auch nicht den einen Lieblingsverlag benennen. Ich finde fast jeder Verlag hat seine Highlights und wenn man es drauf anlegt, wird man wohl fast überall fündig werden. 

Wie sieht das bei dir aus? Welche Verlage gibt es bei dir, dessen Bücher dir ganz besonders gefallen? Welcher Verlag ist am häufigsten im Regal vertreten?

1 Kommentar:

  1. Eine tolle Frage. Also im Prinzip ist das sehr unterschiedlich, da ja gerade im Fantasybereich und Jugendbuchbereich viele Verlagsgruppen vertreten sind.
    Aber ich muss schon sagen, dass in meinem Lieblingsregal, neben den englischen Ausgaben und englischen Veralgsgruppen ;), vorallem die Bücher des Script5 Verlags vertreten sind. Ich find die Bücher des Verlags ganz toll und vor allem die Covergestaltung ist wirklich wunderschön.
    Aber es gibt natürlich darüber hinaus auch weitere tolle Verlage: Löwe, Lyx, FJB, Cbt, Knaur und Mira. Also jaaaa, viele viele mehr. :)

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen