Rezension: "Sternenreiter" von Jando

20 Februar 2013 | 3 Kommentare
DATEN
Sternenreiter von Jando - Koros Nord - 131 Seiten - ISBN 978-3981486315 - Hardcover - 13,95 Euro - Hier kaufen

INHALT
Mats hat ein Problem, er glaubt nicht mehr an seine Träume. Seine Gedanken und sein Leben kreisen nur noch um die Arbeit. Auch seine Frau Kiki kann ihn nicht mehr erreichen. Dann kommt es zu einem Ereignis, dass Mats zwingt einen Gang zurück zu fahren. Dabei hilft ihm ein kleiner Junge. Mats sieht die Welt plötzlich mit anderen Augen und gestaltet sein Leben neu. Man darf an Wunder glauben, genau davon erzählt dieses Buch.
MEINE MEINUNG
Der Sternenreiter ist trotz seiner Illustrationen und dem geringen Seitenumfang nicht nur ein Buch für Kinder oder Jugendliche, sondern für Alle. Wer "Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry kennt und geliebt hat, wird ganz sicher auch an diesem Buch seine Freude finden. Jando beschreibt hier mittels dem kleinen Jungen was im Leben wirklich zählt. Dabei bedient er sich an einem gestressten berufstätigen Mann und zeigt Situationen auf, die auch jeder von uns kennt. Als Mats nach einem schweren Unfall in der Klinik landet, lernt er einen Patienten aus dem Krankenhaus kennen. Alle nennen ihn nur "den kleinen Jungen". Dieser führt Mats vor Augen, was im Leben wirklich wichtig ist und welche Dinge wirklich zählen. Durch die Augen des Kindes lernt Mats sein Leben wieder neu kennen und lernt an Wunder zu glauben. 
"Es sind nicht die großen Worte, welche die Sonne zum Leuchten bringen. Es sind die kleinen Taten, die das Leben erstrahlen lassen. Sieh nach oben. Kleine Sterne leuchten ewig."
Während man liest, wird man ganz sicher den ein oder anderen Moment inne halten und über das gelesene nachdenken. Gespickt ist dieses Buch mit wunderschönen Zitaten, die passenderweise gleich in Kursivschrift hervorgehoben wurden und versehen mit Illustrationen von Antjeca. Dieses Buch ist ein Schatz, den jeder im Regal haben sollte und der für alle Generationen gleichermaßen gilt. Zum immer wieder lesen und immer wieder träumen.

FAZIT
Jando kann mit dem Sternenreiter genauso überzeugen, wie mich "Der kleine Prinz" überzeugen konnte. Schöne Illustrationen und ein wunderschöner Text mit vielen Lebensweisheiten machen dieses Buch zu einem Erlebnis. 

5/5 Punkte
Vielen Dank an Koros Nord für das zur Vefügung gestellte Rezensionsexemplar.

Kommentare:

  1. Das Buch steht auch noch auf meiner WL ;)

    LG Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe es gerade neben mir liegen und kann es kaum erwarten, mit dem Lesen zu beginnen. <3

    AntwortenLöschen
  3. Die Postkarten dazu sind auch ganz toll, besonders als kleine Aufmuterung.

    LG..starone...

    AntwortenLöschen