Damit der Lesestoff nicht ausgeht - neue Bücher im Regal

18 Juni 2013 | 3 Kommentare
Die größte Angst einer Leseratte ist vielleicht, dass der Lesestoff irgendwann einmal ausgeht. Bei meinen ungefähr 200 Büchern auf dem SuB, wird das sobald sicherlich nicht passieren. Aber, ihr wisst ja selbst wie das ist. Man kann einfach keine 200 Bücher lesen ohne sich dazwischen nicht immer wieder neue zu kaufen. Gesagt, getan. Hier ist also der neue Lesestoff der sich in den letzten Wochen so angesammelt hat. (von unten nach oben)

Das Mädchen meines Herzens von Buddhadeva Bose und Liebe geht anders von Katarina Fischer habe ich der lieben Rebekka Kirsch zu verdanken. Die räumt ihr Bücherregal aus und ich meines sogleich ein. Waren beides keine Bücher meiner Wunschliste, sondern mehr oder weniger Spontankäufe. Gewittersommer von Xóchil A. Schütz habe ich beim Gewinnspiel von Lesefee gewonnen und freu mich immer noch drüber, dass ich ausgerechnet für dieses Buch gezogen wurde. Kannte ich bisher noch nicht, aber der Klappentext hört sich so interessant an, dass ich mich total aufs lesen freue. Der 7. Tag und Das 5. Gebot von Nika Lubitsch haben mich beide als Rezensionsexemplare erreicht. Ich kenne die Erfolgsgeschichte der E-Books und da die Bücher jetzt sogar als Print veröffentlicht wurden, muss ich das ganze nun auch selbst testen. Und wie man unschwer an den ganzen Provinzkrimis erkennen kann, plane ich demnächst ein Special zu diesem Thema. Dafür sind bei mir Karwoche von Andreas Föhr, Teufelshorn von Frederika Gers, Rosskur von Jürgen Seibold, Platzhirsch von Nicola Förg und Die Kalte Sofie von Felicitas Gruber eingezogen. Dem Lesevergnügen steht nun vorerst nichts mehr im Weg. Da die Wunschliste in letzter Zeit aber ziemlich gewachsen ist, werden wohl noch die ein oder anderen Bücher folgen. :-)

Welche Bücher sind in letzter Zeit bei euch eingezogen? Welches interessiert euch zur Zeit besonders? Ich bin gespannt auf Eure Antworten.

Kommentare:

  1. Als ob der Lesestoff jemals ausgeht. ;D Aber ich weiß was du meinst.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Ganz viel Spaß mit deinen neuen Büchern!!
    Bei mir sind zuletzt die zwei Regional-Romantik-Romane von Angelika Schwarzhuber eingezogen - tolle Sommerlektüre.

    Liebste Grüße
    Anka

    AntwortenLöschen
  3. Bei einem SuB von 200 Büchern kann man schon Angst bekommen, das der Lesestoff sehr schnell ausgehen kann. Man könnte ja auch mal von der Aussenwelt abgeschnitten sein, das hilft ein SuB zum Überleben. Ich kenne das leider auch zu gut. :-)

    AntwortenLöschen