Buch-Adventskalender: Tag 8 - Die drei Leben der Tomomi Ishikawa

08 Dezember 2013 | 24 Kommentare
Hinter Türchen Nummer 8 versteckt sich heute ein Buch aus dem script 5 Verlag.

Die drei Leben der Tomomi Ishikawa
von Benjamin Constable



Darum gehts: Tomomi Ishikawa ist tot. Sie hat sich umgebracht, so steht es in dem Abschiedsbrief an ihren Freund Ben Constable.
Doch Tomomi weigert sich hartnäckig, in Frieden zu ruhen. Stattdessen hinterlässt sie Ben eine Menge rätselhafte Botschaften, die ihn, ähnlich wie bei einer Schnitzeljagd, durch Paris, New York und Tomomis Vergangenheit führen.
Ben würde gerne glauben, dass es sich bloß um ein Spiel handelt, dass die Geschichten, die Tomomi ihm hinterlassen hat, nur Ausgeburt ihrer Fantasie sind, doch dann offenbaren sie ihm ein grausames Geheimnis.
War Tomomi Ishikawa in Wahrheit eine Serienmörderin? Und ist sie tatsächlich tot?
Bald weiß Ben nicht mehr, was Fiktion und was Realität ist.
(Klappentext: script5.de)

Das sagen andere
„Cleveres Verwirrspiel um Realität und Fiktion.“ Elle

„Eine unkonventionelle Geschichte – düster aber verspielt.“ Publishers Weekly

Wenn du dieses Buch gewinnen willst, dann hinterlasse hier einfach ein Kommentar und beantworte folgende Frage: 

Welches ist dein absolutes Lieblingsbuch aus dem script5 Verlag? Und wenn du keines hast, welches kannst du trotzdem absolut empfehlen?

Wichtige Infos und alles Kleingedruckte zum Gewinnspiel kannst du HIER nachlesen. Bitte nur mitmachen, wenn du damit einverstanden bist.

Ich drück die Daumen!

Mein Dank geht an 
http://www.script5.de
 für das zur Verfügung gestellte Buch

Kommentare:

  1. Liebe Petzi,
    ich wünsche dir einen schönen, gemütlichen 2. Advent!
    Als großer script5-Fan fällt es mir schwer, diese Frage zu beantworten. Hmmm, zu meinen Highlights zählen aber die "Wölfe von Mercy Falls"-Trilogie und natürlich die Dilogie "Dark Canopy" & "Dark Destiny". Der Verlag hat einfach tolle Titel und soooo wunderschön gestaltete Cover. Ich liebe es, im Verlagsprogramm zu stöbern!
    Drück dich,
    Anka

    AntwortenLöschen
  2. Die Splitterherz-Trilogie von Bettina Belitz. Muss ich mich da für ein Buch entscheiden? Dann nehme ich Band1, wenn nicht, dann die gesamte Trilogie. Bettina Belitz hat da wirklich etwas Neues geschaffen, etwas, was mich trotz absolut nerviger Protagonistin in seinen Bann gezogen hat. Ich habe jede Seite verschlungen und auf den nächsten Band hingefiebert. Ich bin schon so gespannt auf ihr neues Buch, welches demnächst erscheint.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petzi,

    ein frohen 2. Advent wünsche ich dir!

    Mein Lieblingsbuch aus dem Script5-Verlag ist "Rot wie das Meer" von Maggie Stiefvater - auch wenn die anderen Bücher der Autoren ihm ernste Konkurenz machen ...

    Liebe Grüße,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Hey petzi.
    Ich mag deinen adventskalender sehr ;-)
    Mein Lieblingsbuch ist dark canopy ♥ gglg linda

    AntwortenLöschen
  5. Einen wunderschönen 2. Advent liebe Petzi. Ein toller Gewinn und dieses Buch hätte ich ja richtig richtig gerne. Also Dark Canopy hatte ich mal angefangen, aber so richtig toll wie viele andere fand ichs bis dato nicht. Wen der Rabe ruft von Maggie Stiefvater war mein erstes Buch der Autorin und das war mega klasse, auch wenn mir der Originaltitel "Raven Boys" mehr zugesagt hat.

    Genieße dein Restwochenende!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo und einen schönene 2. Advent,
    bisher besitze ich noch kein Buch aus diesem Verlag, aber ich hab schon viel Gutes über Drk Canopy gehört.
    LG, Julia

    AntwortenLöschen
  7. Hallo. Von Script5 habe ich bisher nur "Splitterherz" gelesen, was mir leider nur mittelmäßig gefallen hat. Dieses Buch hört sich allerdings sehr interessant an.
    glg Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Hallo nochmal. Aus versehen habe ich bei meinem vorigen Kommentar anonym geklickt und ich weiß nicht ob das dann geht. Hier nochmal:

    Hallo. Von Script5 habe ich bisher nur "Splitterherz" gelesen, was mir leider nur mittelmäßig gefallen hat. Dieses Buch hört sich allerdings sehr interessant an.
    glg Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,
    das ist zum Glück leicht denn mein Lieblingsbuch aus dem Script 5 Verlag ist eindeutig Dancing Jax - Auftakt.

    Ich wünsche Dir einen schönen 2. Advent.

    Liebe Grüße, Jenni

    AntwortenLöschen
  10. Hallo!

    Aus dem script5-Verlag kann ich eindeutig die Trilogie um die Wölfe von Mercy Falls (Nachdem Sommer / ruht das Licht / in Deinen Augen) von Maggie Stiefvater empfehlen, sie hat mir sehr gut gefallen!

    Lieber Gruß
    KleinerVampir

    yalbo [at] web.de

    AntwortenLöschen
  11. Hallo und eine schönen 2. Advent,

    mein Lieblingsbuch aus dem Script5 Verlag ist "Dark Canopy" von Bettina Belitz. Ich liebe dieses Buch einfach!
    Empfehlenswert ist auch noch die "Splitterherz"-Trilogie, die Geschichte ist auch gut :)

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  12. Bewusst habe ich nur ein Buch aus dem Verlag: Linna singt. Und das habe ich noch nicht einmal beendet. Viele schwärmen von dem Buch, aber gerade der Anfang ist schwerfällig. Irgendjemand schrieb mal in seiner Rezension, dass erst die letzten 100 Seiten (von über 400) wirklich spannend werden. Ob ohc das Buch wirklich jemals noch lesen werde?
    Ausgeliehen vom lieben Chris habe ich gerade "Dark Canopy". Ich hab jetzt fast die Hälfte und es liest sich wirklich gut. Wenngleich ich noch nicht so recht verstehe, wie die Welt dadrin so funktioniert. Aber Dystopien sind ja sowieso nicht so deins...

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Petzi,
    ich habe noch gar nicht so viele Bücher aus dem Script 5 Verlag gelesen. "Splitterherz", "Linna singt" und "Das Mädchen mit den gläsernen Füßen". Wobei ich letzteres absolut empfehlen kann. "Splitterherz" war auch gut, aber mir fehlte zum perfekten Buch doch noch eine Kleinigkeit. "Linna singt" hat sich für mich leider am Anfang gezogen, war aber sonst auch gut.

    Liebe Grüße, Katja :)

    AntwortenLöschen
  14. Huhu,

    ich fand "Nach dem Sommer" und "Splitterherz" eigentlich ganz gut, aber leider wurden jeweils die Fortsetzungen immer schwächer...

    Ich wünsche dir auch noch einen schönen Rest-Adventssonntag.

    lg, Steffi

    AntwortenLöschen
  15. da ich noch keine bücher vom script 5 verlag habe, will ich dies hiermit ändern :D
    allerdings habe ich schon viel gutes über die bücher von maggie stiefvater gehört, also würde ich auf diese tippen.

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Petzi!
    Zu meinen Lieblingen aus dem Verlag gehören ganz klar "Himmelsfern" von Jennifer Benkau und "Wen der Rabe ruft" von Maggie Stiefvater. Das waren mit meine Highlights von 2013:)
    Noch einen schönen Abend und guten Start in die Woche wünsche ich Dir!

    LG, Claudia Lemon
    (Claudias Bücherhöhle)

    AntwortenLöschen
  17. Meine Lieblingsbücher aus dem script5-Verlag sind "Dark Canopy" und "Nach dem Sommer" :D

    Liebe Grüße,
    Livi ♥
    http://liviliest.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  18. Huhu :)

    Oh, vom script5-Verlag haben wir schon einige fantastische Bücher gelesen, aber im Moment gehört die Reihe "Nach dem Sommer/Ruht das Licht/In deinen Augen" von Maggie Stiefvater zu meinen Lieblingsbüchern - eine ganz wundervolle Reihe dieser genialen Autorin!

    Liebes Grüßle
    Andrea

    AntwortenLöschen
  19. Ich gehöre zu den Menschen, die gar nicht darauf achten aus welchem Verlag die Bücher sind die sie lesen *hust* Deswegen musste ich jetzt erst mal auf der Verlagsseite nach den Autoren schauen... und so wie es aussieht habe ich da noch kein einziges Buch gelesen. :D
    Ich möchte aber gerne mal die Ostfriesen-Krimis vom Klaus-Peter Wolf lesen. :)

    AntwortenLöschen
  20. Hallo,

    mein Lieblingsbuch aus diesem Verlag ist "Splitterherz" (und die Nachfolgebände). ich liebe diese Reihe :)

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  21. Mein Lieblingsbuch aus dem script5-Verlag ist dark destiny♥♥♥ Ich lieebe, liebe, lieeebe es! Der erste Teil war auch super! Die beiden Bücher haben mir eine neue Lieblingsautorin gebracht =)

    AntwortenLöschen
  22. Huhu,

    also ich kann wärmstens "Log Out!" empfehlen. Dieser Roman ist wirklich witzig, mit einem sympathischen Protagonisten, stimmt aber auch etwas nachdenklich.

    LG, Bianca

    AntwortenLöschen
  23. Ich kann mich gar nicht für ein Lieblingsbuch entscheiden, sondern nenne gleich zwei ;-) Für alle Dystopie-Fans kann ich "Skinned" von Robin Wasserman empfehlen. Die erste Dystopie bei der ich wirklich glaube, dass es eine realistische düstere Zukunftsversion ist! Aber auch "Linna singt" von Bettina Belitz hat mir richtig gut gefallen. Die perfekte Mischung von Jugendbuch und etwas anderen Psychothriller-Elementen.

    LG Anni

    AntwortenLöschen
  24. Das Leben ist ein Kitschroman (von Sophie Benning) - ich mag den unterhaltsamen und humorvollen Schreibstil der Autorin.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    AntwortenLöschen