Palmen in Castrop-Rauxel - Ein Crowdfunding-Buchprojekt geht an den Start

02 Dezember 2013 | 1 Kommentar

Mit dem "Little Life Changing Booklet" hat Felix  Plötz ein ganz großartiges Buch geschaffen, das sich schnell lesen lässt und mich absolut überzeugt hat. Auf dem Blog läuft HIER übrigens auch ein Gewinnspiel, in dem ihr die Chance habt, ein Exemplar dieses Booklets zu gewinnen. Gespickt mit tollen Illustrationen hat es mich damals sofort angesprochen. Jetzt startet der Autor ein neues Buchprojekt, was für mich Grund genug für ein Interview war.

Unterhalten habe ich mich mit dem sympathischen Autor übrigens via Skype und wir hatten ein sehr inspirierendes Gespräch.

Mit dem "Little Life Changing Booklet" hast du ein tolles, kleines Buch auf den Markt gebracht. Wie entstand die Idee dazu? 
Meine damalige Freundin brachte den Anstoß. Sie hat mich dazu inspiriert etwas Neues zu wagen und das zu tun, was ich schon immer tun wollte: mich selbstständig zu machen und etwas zu gründen. Im Gegenzug habe ich sie dabei unterstützt, ihren Traum von einer Weltreise zu verwirklichen. Zum Ende der Reise wollte ich sie mit einem Buch, der gedruckten Version unserer Ideen, überraschen. Der Plan war eigentlich nur ein einziges Exemplar für sie drucken zu lassen und mitzunehmen – es war als Teil meines Heiratsantrags geplant. Doch wie lässt man ein Buch drucken? Ich hatte ehrlich gesagt keine Ahnung, und bin letztlich auf Amazon gestoßen, wo dies sehr einfach und günstig möglich ist. Als ich von der Reise wiederkam, hab ich gesehen, dass ein halbes Dutzend Bücher verkauft worden waren. Das hat mich völlig überrascht und letztlich dazu bewogen, Blogger nach ihrer Meinung zu dem Buch zu fragen. Es war so anfangs nicht geplant, aber umso schöner ist es jetzt für mich, zu hören, dass ich mit diesem Buch andere Menschen inspiriert habe, etwas Neues zu wagen bzw. einen neuen Weg einzuschlagen. Marie (in der Widmung) ist übrigens Sylvana (siehe „Danke“ am Ende des Buches) – es war mein Kosename für sie.

Für dein neues Projekt arbeitest du mit dem Journalisten Dennis Betzholz zusammen, der vor kurzem  für den Deutschen Reporterpreis nominiert wurde. Wie kam es zur Zusammenarbeit?
Ich lebe hier in der Nähe von Bonn in einer großen WG mit zwanzig Mitbewohnern. Für die Zeit der Reise zu meiner Freundin, habe ich für mein Zimmer einen Untermieter gesucht. Dennis hat sich beworben, kam und blieb. Mittlerweile ist er mein Mitbewohner und guter Freund. Die Idee zum neuen Buch hatte ich bereits im Kopf und als ich Dennis gefragt habe, ob er mit einsteigen will, hat er zugesagt.

Das neue Projekt heißt "Palmen in Castrop-Rauxel", welches zwölf verschiedene Geschichten über Träume, Mut und Geld von außergewöhnlichen Menschen vereint und über Crowdfunding finanziert werden soll. Warum genau dieser Weg?
Die Philosophie von uns ist im Prinzip einfach. Normale Leute können etwas schaffen und man muss nicht erst von einem Verlag offiziell „Autor“ genannt werden, um ein cooles Buch schreiben zu dürfen. Deshalb suchen wir auch nicht den klassischen Weg über einen Verlag, sondern wollen durch Crowdfunding das Buch vorfinanzieren und die erste Auflage selbst drucken zu lassen. Wir wollen bei diesem Buch mehr Möglichkeiten (z.B. Papierqualität) haben, als es mit Print on Demand über Amazon ginge. Würde ein Verlag eine Zusammenarbeit mit uns anstreben, wären wir natürlich offen für Gespräche. Wir wollen aber keinem Verlag hinterherlaufen. In erster Linie wollen wir zeigen, dass man alles schaffen kann, wenn man will. Ganz unabhängig von Büchern, lässt sich das auf alle Lebensbereiche anwenden. Dafür ist auch "Palmen in Castrop-Rauxel" gedacht. Das Buch soll mit seinen zwölf verschiedenen Geschichten anregen, etwas neues zu wagen oder den endgültigen Schritt zu gehen. Ich glaube, die Möglichkeiten waren nie besser als heute. Wer hätte z.B. vor 5 Jahren ein Buch erfolgreich ohne Verlag veröffentlichen können? Das geht noch nicht lange und viele kennen die heutigen Möglichkeiten noch gar nicht alle.

Zwei der zwölf Geschichten:
Eva Krsak (29) aus München liebt Mode seit Kindesbeinen an. Für ihren Abiball entwirft sie ihr eigenes Kleid, danach siegt jedoch die Vernunft (der Eltern) und sie studiert Journalismus. Die Leidenschaft für Mode bleibt jedoch ungebrochen. Noch vor den Abschlussprüfungen ihres Studiums gründet sie ihr eigenes Modelabel. Heute kleidet sie Heidi Klum, Bar Refaeli und viele weitere prominente Frauen ein. Ihre Geschichte erzählt vom Durchbeißen, vom Hinfallen und Wiederaufstehen. Sie ist: die Kämpferin.
Martin Smik (53) ist Pädagoge für Behinderte. Er will etwas bewegen, den gehandicapten Menschen mehr bieten als nur Hilfestellung. Er will ihr Leben besser machen, ihnen eine Auszeit von ihrem Alltag ermöglichen. Doch er stößt an seine Grenzen. Fünf Jahre träumt er von einem Reisebüro für Behinderte. 2001 gründet er es. Heute erfüllt er an vier Standorten Lebensträume. Er ist: der Idealist.










Das wird entstehen, wenn es genug Unterstützer findet. Wo kann man helfen?
Auf dieser Internetseite kann man alles über das Buchprojekt erfahren und auch unterstützen. Wir wollen für das Projekt keine Spenden, sondern bieten auch immer einen Gegenwert, um die benötigte Summe von 10.000 Euro zu erreichen. Viele Leute haben z.B. schon das Buch vorbestellt oder sich ein Bild im Buch gewünscht. Ein Unterstützer hat sich ein meet and greet mit der Designerin Eva Krsak auf der Fashion Week Berlin gesichert. Mit der Summe aus dem Crowdfunding decken wir die Kosten ab, die z.B. für den Druck der ersten Auflage, das Lektorat, Satz/Layout, etc. anfallen. Die Crowdfunding-Aktion läuft nur noch bis zum 15. Dezember. Aktuelle Informationen gibt es auch immer auf der Facebook-Seite zu "Palmen in Castrop-Rauxel".

Eine Frage aus eigenem Interesse. Warum "Palmen in Castrop-Rauxel"? Wer hatte die Idee zu diesem außergewöhnlichen Titel?
Der Titel ist inspiriert durch eine der 12 Geschichten. Thomas Knappe ist ein ur-sympathischer, ganz normaler Typ, der es geschafft hat, einen Versand für Palmen und mediterrane Pflanzen in Castrop-Rauxel(!) zu etablieren. Wir haben den Titel „Palmen in Castrop-Rauxel“ gewählt, weil wir ihn witzig finden und weil er genau die Philosophie des Buches wiederspiegelt: „Ganz normale Typen können Außergewöhnliches schaffen!“

Zu den Autoren



© Felix Plötz
Felix Plötz (30) - Gründer, Autor und Vollmitglied der Generation Y.

Ich glaube, dass unsere Generation nicht der jammerlappige, traumtänzerische Pippi-Langstrumpf-Verein ist, der angeblich alles nur hinterfragt und nichts gebacken bekommt.

Lasst uns die Projekte starten, die uns wichtig sind. Die Projekte, die unsere ganze Kreativität und Unternehmungslust fordern. Die Projekte die uns wachsen lassen. Ohne gleich zu kündigen.

Dennis Betzholz (28) - Redakteur, Autor und fasziniert von spannenden Menschen.

Ich bin überzeugt vom Potenzial meiner Generation - der sogenannten Generation Y. Ich lebe die Idee des "Nebenhermachens" und verbringe einen sehr großen Teil meiner freien Zeit damit, Neues zu entdecken. Neue Menschen, neue Kulturen, neue Ansichten.

Aus Faszination für Fußball, entstand die Idee als einziger Deutscher eine Saison in einer türkischen Amateurmannschaft mitzuspielen. Die achtseitige Reportage über diese Zeit und die Herausforderungen der Integration erschien im Juni 2013 im Stern.

Wer noch mehr zum Thema wissen will, sollte unbedingt diesen informativen Artikel aus "Die Welt am Sonntag" lesen.

1 Kommentar:

  1. Enjoy reading it. Founded off latest analyses, Garcinia can be used
    around the world as a weight loss supplement for people battling some
    sort of weight problems. It comes by a organic base and does
    not have detrimental substances, items or poisons which could injure your
    entire body. By filled with hydroxycitric acid, that may well be a unwanted fat blocker, which is necessary to losing weight.
    Garcinia Cambogia success stories helps people to suppress
    their very own appetites and trim down sugar or treats starving.
    No more running towards your kitchen each A quarter-hour to get yourself a snack food.
    In fact, the authentic Garcinia Cambogiawill
    assist you to balance the amount of a person stress and anxiety human hormones.
    This helps to stop probable over emotional over eating, which happens to be one of the many
    root causes for gaining weight.

    My homepage :: where can you buy garcinia cambogia

    AntwortenLöschen