Montagsfrage: Liest du die Rezensionen zu einem Buch vor oder nach dessen Lektüre?

17 März 2014 | 5 Kommentare
Die Montagsfrage gibt es immer montags bei Nina von Libromanie. Jeder der zur gestellten Frage etwas beitragen kann, hat die Chance dies eine Woche lang zu tun.













Die Antwort von Nina könnte auch meine sein. Ich entscheide anhand von Rezensionen, ob ich ein Buch lesen will oder nicht. Dafür sind sie schließlich da. Sie erst ausschließlich zu lesen, nachdem ich auch das Buch gelesen habe, ist für mich Blödsinn. Sollte ich wirklich Angst haben gespoilert zu werden, lese ich zumindest das Fazit. Nachtrag: Rezension zu Büchern, die ich selbst gelesen habe, les ich aber auch ganz gerne. Um zu sehen, wie andere es empfunden haben.

Wie seht ihr das? Rezensionen vor oder nach einem Buch?

Kommentare:

  1. Hinterher könnt eman sie auch noch lesen für interessante Diskussionen. Oder bin nur ich neugierig?

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Petzi,

    ich lese so gut wie alle Rezensionen, die in meinem Feedreader auftauchen. So entdecke ich eben viele Bücher, die ich anders eventuell nicht gelesen hätte. Wenn ich aber schon vom Titel und Genre her sage, dass das Buch absolut nicht mein Fall sein wird, dann lese ich die Rezension nicht. Wenn ich das rezensierte Buch selbst schon gelesen habe, dann suche ich gerne nach gemeinsamen oder unterschiedlichen Bewertungsaspekten. Das finde ich auch ziemlich spannend.

    Liebe Grüße,
    Fraencis

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir ist es genau umgekehrt. :D Ich entscheide nicht anhand von Rezensionen, ob ich ein Buch lese, das wäre mir viel zu unsicher! ;) Vertraue da lieber auf mein eigenes Bauchgefühl und wenn ich ein Buch interessant finde und beschließe, es zu lesen, möchte ich es selber entdecken. Rezensionen dienen mir vorab ehr dazu, die "Dringlichkeit" einzustufen, muss ich ein Buch gleich lesen oder kann es warten. So entscheidet eine Rezension ehr über das "wann", nie über das "ob".

    Ansonsten sind Rezensionen für mich gerade nach der Lektüre spannend, um zu schauen, wie andere Leser das Buch fanden und wie sie den Stil einschätzen. Ist doch als Austausch nach dem Lesen total interessant, jeder reagiert so unterschiedlich auf Bücher. Reizt es dich nach dem Lesen eines Buches nicht, die Rezensionen zu lesen und zu gucken, wie es anderen mit dem Buch ergangen ist? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, das mach ich auch. Wenn ich ein Buch gelesen habe, dann les ich ganz gerne die Meinung anderer zum gleichen Buch um zu sehen, wie es die empfunden haben. :-)

      Löschen
    2. Ah ok, das klang vorhin oben im Post so absolut! ;)

      Löschen