7 Days - 7 Books - Osterspecial

14 April 2014 | 23 Kommentare

Gestern noch spontan auf einem anderen Blog von dieser Aktion gelesen, habe ich mich kurz entschlossen angemeldet und mache mit. Melli von Books for all Eternity und Mandy von Crazy for Books veranstalten diese Aktion in der von 14. April bis 21. April gelesen wird.

Variante 1: Bei dieser ersten Variante könnt ihr frei entscheiden welches Ziel ihr euch für diese Woche setzen möchtet! Ihr wollt eine bestimmte Anzahl an Büchern lesen? Lieber die Seiten zählen? Täglich eine gewisse Zeit lesen? Angefangene Bücher beenden? Alles ist möglich. Auch bei der Leseauswahl sind euch keine Grenzen gesetzt - Hörbücher, Kurzgeschichten, Mangas. Was ihr möchtet, bekommt ihr. 

Variante 2: Wer sich für die zweite Variante entscheidet, hat dann am Ende der Aktion die Chance auf einen Gewinn. Aber dafür müsst ihr auch ein bisschen was tun ;) Die Aktion läuft acht Tage lang und um in den Lostopf zu kommen, müsst ihr in dieser Zeit mindestens vier Bücher lesen und regelmäßig Updates schreiben. Dabei ist EIN Hörbuch erlaubt, NICHT gezählt werden Mangas und Kurzgeschichten. Und seien wir doch ehrlich - vier Bücher in acht Tagen ist doch nicht so die Herausforderung ;) Was ihr gewinnen könnt, werden wir erst im Laufe der Aktion verraten, nur so viel sei gesagt: es wird niemanden geben, der mit dem Gewinn nichts anzufangen weiß! Allerdings müsst ihr euch JETZT entscheiden welche Variante ihr macht, denn nur wer sich bis Sonntag, also den 13. April, für die 2. Variante entscheidet und sich dieses Ziel schon vorher setzt, kann gewinnen.

Ich habe mich für Variante 1 entschieden. Ja, ich kann nichts gewinnen, allerdings kann ich frei entscheiden und wie und was und wie viel ich lese. Da ich die kommende Woche keinen Urlaub habe und normal arbeiten muss, weiß ich nicht, wie viel ich schaffen werde. Und da ich erst eine Leseflaute hinter mir habe, will ich ungerne eine neue riskieren, weil ich mich irgendeinem Druck aussetze. Deshalb werde ich mir folgendes Ziel setzen:
Jeden Tag ganz bewusst lesen und andere Sachen (Fernseher, Social Media etc.) außen vor zu lassen.

Ich bin gespannt, wie mir das gelingt. Wie viel ich tatsächlich lese und wie es mir dabei geht, werde ich hier in diesem Post täglich updaten.

Montag, 14. April
Gestartet bin ich in den heutigen Tag mit "Die Reinheit des Todes" von Vincent Kliesch bei Seite 141. Wie ich es mir schon dachte, bin ich heute allerdings kaum zum lesen gekommen. Der Arbeitstag war lang, ich musste dringend noch eine Rezension tippen, die Montagsfrage beantworten und Post fertig machen. 20 Seiten kann ich heute nur verbuchen, aber morgen wird es hoffentlich besser. :-)

Dienstag, 15. April 
Bis 19 Uhr gearbeitet und dann noch einiges zu erledigen. Wenn ich dann doch einmal ein paar Seiten lesen hätte können (z.B. in der Bahn) habe ich wieder viel zu lange mein Handy in der Hand gehabt. Abends dann von Seite 161 bis 218 gelesen und dann doch noch ein wenig geschafft. Großes Ziel für Mittwoch: Buch beenden (noch ca. 100 Seiten) und mit einem neuen starten.  

Mittwoch, 16. April 
Wuhuuu! "Die Reinheit des Todes" heute beendet. Ich klebte förmlich an den Seiten und konnte es nicht mehr zur Seite legen. Bedeutet, ich habe 102 Seiten gelesen. Nachdem ich mir dann wunderbar leckeres Abendessen gekocht habe, habe ich ein neues Buch begonnen. "Großer Bruder" von Lionel Shriver. Spätestens seit "Wir müssen über Kevin reden" liebe ich diese Autorin. Aktuell auf Seite 26, aber ich hab noch ein wenig mehr vor. :D

Donnerstag, 17. April
Jetzt hab ich die Updates tatsächlich ein bisschen streifen lassen. Das hat aber auch einen Grund. Donnerstag Abend hab ich meine liebe Bloggerfreundin Kate vom Flughafen abgeholt. Bedeutet, dass ich eher weniger gelesen habe. Ca. 40 Seiten auf dem Weg in die Arbeit und danach musste ich noch einiges erledigen und habe leider nicht mehr geschafft.

Freitag, 18. April
Kate ist da und wir haben einen entspannten Tag mit viel lesen geplant. Wie ist das aber so, wenn man sich nach langer Zeit endlich mal wieder sieht? Man plaudert, geht spazieren, kocht, backt einen Kuchen und das Lesen kommt irgendwie wieder zu kurz. Dennoch bin ich aktuell bei Seite 151 von "Großer Bruder"

Samstag, 19. April
Heute war den ganzen Tag shoppen angesagt. Der Besuch wollte das so. :-) Ich natürlich auch, bedeutet aber gleichzeitig, dass ich für heute bisher keine Seite gelesen habe. Morgen reist Kate wieder ab, also spätestens den Montag will ich nochmal intensiv zum lesen nutzen und zumindest das aktuelle Buch beenden. ;-)

Sonntag, 20. April
Heute hatte ich noch einmal viel Zeit zu lesen und habe "Großer Bruder" fast komplett geschafft. Bin bei Seite 281, als die Augen einfach zu müde wurden und ich schlafen musste.

Montag, 21. April
Der Besuch ist weg und mein großer Plan war, heute noch einmal intensiv und viel zu lesen. Und bisher ist mir das, für meine Verhältnisse, sehr gut gelungen. Habe "Großer Bruder" beendet und damit noch ca. 50 Seiten gelesen. Ebenso "Ein allzu braves Mädchen" von Andrea Sawatzki komplett verschlungen (176 Seiten) und starte nun "Glücklich die Glücklichen" von Yasmina Reza.  

Kommentare:

  1. Hallo Petzi,

    das ist ja lustig, da treffen wir uns nach "Leipzig liest - wir auch" gleich bei der nächsten Leseaktion. ;-) Ich muss auch noch bis Donnerstag arbeiten, hoffe aber, dass ich die vier Bücher trotzdem schaffe - bisher hat das bei mir aber bei 7D7B trotz Arbeit geklappt mit den vier Büchern, bin also zuversichtlich.

    Bin schon mal gespannt, was du so lesen wirst, und freue mich auf deine Updates!

    Liebe Grüße
    Ariana

    AntwortenLöschen
  2. Geht mir ähnlich wie du :) Ich habe mich aus genau dem gleichen Grund ebenfalls für Variante 1 entschieden. Ich muss auch noch bis einschließlich Donnerstag arbeiten. Aber grundsätzlich zählt ja auch nicht das "Gewinnen", sondern der Spaß am gemeinsamen Lesen. Ich schreibsel dann mal mein Update :) Liebsten Gruß, Ina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    dein Ziel, dass du dir für die Aktion vorgenommen hast, gefällt mir. Mal bewusster zu lesen und sich nicht von allem ablenken zu lassen, will auch gelernt sein und meistens sieht man dann erst, wie sinnvoll man seine Zeit eigentlich nutzen kann! :)
    Ich hoffe, du hast viel Spaß dabei. :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin gespannt wieviel du schlussendlich liest. ich liebe das bewusste lesen und lasse öfters mal den Fernseher aus... läuft meistens sowieso nur Quatsche ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ich werde zwar nicht vollständig auf TV verzichten, da ich gern zum Abschalten nach der Arbeit ein oder zwei Folgen AkteX o.ä. schaue, aber im Übrigen sehe ich das bei der aktuellen Aktion wie Du. Viel Freude und gute Unterhaltung!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    ich habe gerade eine Leseflaute hinter mir und kann verstehen, dass du das nicht gleich wieder riskieren willst. Da ist das Ziel, das Lesen einfach nur zu genießen, groß genug. Ich bin trotzdem gespannt, wie viel und was es dann am Ende sein wird.
    Liebe Grüße
    Rissa

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe mich auch für Variante 1 entschieden, denn sobald da irgendeine Pflicht oder ein Druck dahinter steht, habe ich schon gleich weniger Lust. Dass ich trotzdem gerade an akuter Leseunlust leide, verschweige ich wohl besser mal. :D

    AntwortenLöschen
  8. Ich hatte mir für die Mini-Version auch "nur" das Ziel gesetzt so viel Zeit wie möglich mit den Büchern zu verbringen und finde es immer wieder erstaunlich wie viel man schaffen kann, wenn man mal diese "Leerlaufzeiten" streicht und fürs Lesen nutzt. Aber immer kann und möchte ich das auch nicht, dafür braucht man manchmal dieses Nichtstun und Nichtsdenken nach einem anstrengenden Tag.

    Hab viel Spaß in der kommenden Woche! Welches Buch liest du denn?

    AntwortenLöschen
  9. Huhu schön, dass du auch mit dabei bist :)
    Ich habe mich für die zweite Version entschieden, denn ich liebe Herausforderungen und inzwischen lasse ich mir auch von nichts und niemanden mehr unter Druck setzen...^^ Aber an Ostern ist sowieso nicht so viel geplant außer entspannen = lesen - von daher passt es bei mir perfekt :)

    Wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen
    ♥ Tessa

    AntwortenLöschen
  10. Ich drück dir so die Daumen, dass du von der Leseflaute wegkommst. Aber wenn man mitbekommt wie begeistert alle grade lesen, dann fällt einem selbst das ja auch wieder viel leichter und ich hoffe, es warten da auch die richtigen Bücher auf dich :)

    AntwortenLöschen
  11. Bin auf deine Abschlussmeinung zu "Die Reinheit des Todes" gespannt, das Buch wird ja sehr gelobt und steht schon seit längerem auf meiner WuLi - aber #konsumfasten und so *hüst*
    ;)

    AntwortenLöschen
  12. Hoffe für dich, dass die Leseflaute besiegt ist und du bewusster die Ablenkungen besiegst :D :)
    Liebe Grüße,
    Maddy

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen :-)
    "Die Reinheit des Todes" fand ich damals richtig gut.
    Dein Ziel ist eine interessante Sache. Ich merke immer schnell, wie sehr man sich doch auf diese Medien einlässt. Gerade beim Social Media fällt es auf. Ich sehe dafür aber kaum fern und hoffe, dass es sich so ausgleicht :-D

    LG
    Mareike

    AntwortenLöschen
  14. uiuiuiui... du liest ein Buch von Vincent Kliesch. Einer meiner absoluten Lieblingsautoren!
    Ich wünsche dir riesig viel Spaß beim Lesen!

    AntwortenLöschen
  15. Ich drück dir die Daumen, dass du dein Buch und damit die letzten 100 Seiten heute noch schaffst!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank :-) Daumen drücken hat genützt, denn ich bin fertig und schon am nächsten dran. :-)

      Löschen
  16. Wie gefällt dir das Buch denn bisher?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,

      ich weiß gar nicht, warum ich es nicht schon früher gelesen habe. Es war ewig auf dem SuB und jetzt müssen auf jeden Fall alle anderen von ihm her. Beantwortet das deine Frage ausreichend? :D

      Löschen
  17. Scheint doch ganz gut zu klappen mit dem nicht unter Druck setzen :) Weiterhin viel Erfolg!

    AntwortenLöschen
  18. Bist du denn mit "Großer Bruder" schon gut voran gekommen? Ich hoffe, es gefällt dir so gut wie das andere Buch, das du von der Autorin schon kennst :)

    AntwortenLöschen
  19. Mir geht's wie dir: Ich bin gestern auch nicht viel zum Lesen gekommen. Allerdings hatte ich mich für Variante 2 entschieden, "muss" also heute und morgen noch fleißig lesen, um mein Ziel zu erreichen. Aber wenn wie bei dir Besuch da ist, geht die gemeinsame Zeit natürlich vor. Hab noch viel Spaß und schöne Ostern!

    AntwortenLöschen
  20. Ich denke mal, man muss einfach Prioritäten setzen und in diesem Fall ist es nun mal die Freundin :D Ich hätte mich auch für sie entschieden ;)
    Und welches weibliche Wesen sagt schon zu shoppen Nein? :D

    Wünsche dir noch einen schönen Abend
    Tessa

    AntwortenLöschen
  21. Du hast so viel in dieser Woche geschafft - ich find das super! Da merkt man erst wie viel Zeit man doch bei anderen Dingen verbringt und wie schön es mal wieder sein kann, sich bewusster Zeit fürs Lesen zu nehmen :) also war die Woche ein voller Erfolg für dich!

    AntwortenLöschen