Montagsfrage: Welches Buch / welche Bücher hast du über die Ostertage gelesen?

21 April 2014 | 2 Kommentare
Die Montagsfrage gibt es immer montags bei Nina von Libromanie. Jeder der zur gestellten Frage etwas beitragen kann, hat die Chance dies eine Woche lang zu tun.


Geplant habe ich eine Menge, aber manchmal kommt man einfach nicht zum Lesen. Da ich Besuch von einer lieben Blogfreundin hatte, waren wir samstags lieber mal shoppen und mein Buch kam zu kurz. Was ich verpasst habe, habe ich größtenteils heute aufgeholt. So bin ich doch auf immerhin drei Bücher gekommen, was für meine Verhältnisse ziemlich viel ist. Linonel Shrivers neustes Buch "Großer Bruder" konnte ich beenden und "Ein allzu braves Mädchen" von Andrea Sawatzki, sowie "Glücklich die Glücklichen" von Yasmina Reza habe ich heute komplett gelesen. Ja, die beiden Bücher haben mit 176 Seiten einen relativ geringen Umfang, aber es sind Bücher. :-)

Wie sieht es bei euch aus? Blieb Zeit für ein oder mehrere Bücher? Welche(s) sind/ist es geworden? Ich bin neugierig, was ihr gelesen habt.

Kommentare:

  1. Huhu Petzi

    Ui, ich habe wegen dem Feiertag beinahe verschlafen, dass heute ja Montag ist .... so musst ich eben noch kurz meinen Beitrag erstellen ;-)
    Naja, geschlafen habe ich nicht wirklich viel über die Ostertage, aber leider auch nicht viel gelesen .... dafür alles mögliche andere gemacht :-)

    lg Favola

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du auf jedenfall mehr gelesen als ich. Ich bin gestern Abend gerade noch so mit "Die Fluchweberin" von Birgitte Melzer fertig geworden (yeah, ein Einzelband!!!) und habe noch die ersten 20 Seiten von "Hourglass" angefangen... Wirklich viel war das also nicht, aber der nächste Feiertag ist ja zum Glück auch nicht mehr allzu weit entfernt ;)

    Liebe Grüße & eine schöne Woche!
    Frollein Schoko

    AntwortenLöschen