SuB am Samstag #14

26 April 2014 | 8 Kommentare
Nina von Frau Hauptsachebunt, hat diese Aktion ins Leben gerufen, an der ich mich gern beteilige. Viele von uns haben ja ziemlich viele Bücher auf dem SuB. Manche schon ziemlich lange, manche weniger lange. Vielleicht gibt es aber Bücher, die nicht mehr warten sollen und die man am besten sofort lesen sollte. Genau das beantwortet der SuB am Samstag. Weiter geht es mit einer neuen Runde. In der letzten Woche habt ihr mich ja bereits sehr neugierig auf Bücher aus meinem Regal gemacht. Auch heute habe ich wieder drei rausgesucht. 


Don Winslows Meisterwerk: eine Saga von Verbrechen, Verrat und Familie. Am Strand ist das Paradies. Am Strand verlor Kalifornien seine Unschuld. Aussteiger, die in Versuchung gerieten. Lokalhelden und Träumer, die nicht genug bekommen konnten. Drogen, Gier, der Sündenfall. Es ist eine Geschichte, die weit zurückreicht, bis in die Sechziger, als in Laguna Beach Surfer und Hippies zusammentrafen und einen Pakt mit dem Teufel schlossen. Eine brutale, majestätische, atemberaubende Geschichte. Laguna Beach heute: Ben, Chon und O sind jung und sehen unverschämt gut aus, sie leben gefährlich und sind erfolgreich damit. Ihr Geschäft: erstklassiges Marihuana. Als korrupte Cops und rivalisierende Dealer mitverdienen wollen, wehren sie sich, planen ihren nächsten Zug. Sie sind klug, sie halten zusammen, doch ihr Spiel ist riskant, ihr Gegner übermächtig. Und noch ahnen sie nicht, dass ihr Schicksal unauflösbar mit der Vergangenheit ihrer eigenen Familien verknüpft ist. Dass sie die Sünden ihrer Eltern geerbt haben. Was folgt, ist ein blutiger Kampf der Generationen.

Ich habe bisher noch nie ein Buch von Don Winslow gelesen, aber als ich es damals gesehen habe, musste ich es unbedingt haben. Kennt es jemand? Kann man es empfehlen?

Die neunzehnjährige Maya ist auf der Flucht. Vor ihrem trostlosen Leben in Las Vegas, der Prostitution, den Drogen, der Polizei, einer brutalen Verbrecherbande. Mit Hilfe ihrer geliebten Großmutter gelangt sie auf eine abgelegene Insel im Süden Chiles. An diesem einfachen Ort mit seinen bodenständigen Bewohnern nimmt sie Quartier bei Manuel, einem kauzigen alten Anthropologen und Freund der Familie. Nach und nach kommt sie Manuel und den verstörenden Geheimnissen ihrer Familie auf die Spur, die mit der jüngeren Geschichte des Landes eng verbunden sind. Dabei begibt Maya sich auf ihr bislang größtes Abenteuer: die Entdeckung ihrer eigenen Seele. Doch als plötzlich Gestalten aus ihrem früheren Leben auftauchen, gerät alles ins Wanken. 

Auch von Isabel Allende habe ich noch kein Buch gelesen. Schwerwiegender Fehler? Wer kennt dieses hier und kann mir eine Meinung dazu sagen?

Jack Ketchums beunruhigender, grenzüberschreitender Horrorthriller gilt unter Experten als eines der großen Meisterwerke des Genres. Die Geschichte eines Jungen, der inmitten einer amerikanischen Vorstadtidylle mit unvorstellbaren Grausamkeiten konfrontiert wird, steigt tief hinab in die Abgründe der menschlichen Psyche. Nachdem der brillant geschriebene Roman viele Jahre unter der Hand als geheimer Klassiker die Runde gemacht hatte, erhält er jetzt nicht zuletzt dank Stephen King, der zu diesem Werk auch eine ausführliche Einleitung verfasst hat, die verdiente Aufmerksamkeit und erscheint nun endlich auch als deutsche Erstausgabe.

Hin und wieder steh ich auf Horror und Grausamkeiten und habe das Gefühl, dieses Buch wäre dann genau richtig. Wer hat es schon gelesen? Ist es wirklich so hart, wie manchmal behauptet?

Ich bin gespannt was ihr jetzt zu meiner Auswahl sagt, ob ihr eines der Bücher kennt und es mir empfehlen könnt? Oder landet sogar eines von meiner Liste auf eurem Wunschzettel? Lasst es mich wissen.

Kommentare:

  1. Hast du schon einmal Jack Ketchum gelesen? Der soll ja sein Handwerk verstehen - ich kenne leider noch keins von ihm. Würde mir also dieses Buch in deiner heutigen Auswahl rauspicken.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe Evil bei mir zuhause und habe es letztes Jahr gelesen. Ja, das Buch geht wirklich unter die Haut, es hat mich auf jeden Fall noch sehr lange beschäftigt. Besonders weil die Geschichte ja auf einer wahren Begebenheit beruht. Wenn du auf sowas stehst, dann ist Jack Ketchum definitiv etwas für dich.
    xx
    Rin

    AntwortenLöschen
  3. Ketchum soll so böse sein, nichts für meine schwachen Nerven. Zumal es ja auf einer wahren Geschichte beruht und wenn ich darüber nachdenken... neeee. Brrrr...

    Kings of Cool klingt gut, und das Tagebuch auch. Schwierige Entscheidung. Aber das Bauchgefühl tendiert sicher zu Evil, oder? :-) wurde ja auch verfilmt...

    Liebe Umarmungsgrüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Petzi,
    als ich Evil vor ca. 2 Jahren in meiner Thriller "Hoch-Phase" gelesen habe, war meine Erwartung aufgrund der unzähligen Bewertungen, wo die Leute zum Teil das Buch sogar nicht zu Ende lesen konnten, ziemlich hoch!
    Ich weiß nicht, ob es daran gelegen hat, dass ich die Tatsache, dass das Buch auf einer wahren Begebenheit beruht komplett ausgeblendet habe oder daran, dass ich zu der Zeit nur Thriller gelesen habe, aber ich konnte Evil ohne es auch nur 1 mal aus der Hand zu legen beenden und denke das es dir gefallen könnte und sollte schnell vom SuB befreit werden! ;)
    Was für ein Satz *g*
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Petzi,

    ich habe "Evil" auch kurz nach erscheinen gelesen und mich danach mit dem wahren "Fall" hinter der Geschichte beschäftigt, es war ein wirklich lesenswertes Buch und wieder ein tragischer Beweis wie grausam die Realität sein kann, ganz ohne die seltsame Phantasie mancher Autoren ;-).

    "Mayas Tagebuch" habe ich leider noch nicht gelesen, finde aber dass es extrem interessant klingt und auch eine Menge Drama bieten könnte.

    Liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  6. Kings of Cool klingt ziemlich interessant. Das kommt mal auf meinen Wunschzettel.

    AntwortenLöschen
  7. "Evil" hat mich sehr nachdenklich zurück gelassen. Das Buch hat mich noch sehr lange nach dem Lesen beschäftigt. Es ist ein Roman mit einer sehr düsteren Stimmung, aber trotzdem absolut lesenswert. Befreie ihn von deinem SuB. ;)
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
    GLG
    Kitty ♥

    AntwortenLöschen
  8. Mayas Tagebuch steht ebenfallls auf meiner Liste. :D

    AntwortenLöschen