Inspiration & Motivation | 'Die Kunst, ein kreatives Leben zu führen' von Frank Berzbach

27 Mai 2014 | 6 Kommentare

Zum Buch

Die Kunst, ein kreatives Leben zu führen von Frank Berzbach - Verlag Hermann Schmidt Mainz - 192 Seiten - ISBN 978 - 3 874 398 299 - Flexcover - 29,80 Euro - bei ocelot kaufen

Inhalt

Kreative Menschen leben in einer Welt ständiger Trends, Neuheiten und Aktivität. Hinter dieser Fassade lauern aber die Gefahren. Burn-out, Selbstzweifel, Überarbeitung und die Angst, dass die Ideen irgendwann ausgehen. Die Kunst, ein kreatives Leben zu führen lehrt keine Schule. Stattdessen muss man es selbst schaffen, die nötige Balance zu finden. Dieses Buch ist eine Einladung, sich damit auseinanderzusetzen.

Meine Meinung

Der tatsächliche Klappentext führt ein wenig in die Irre. Kreative Menschen sind vornehmlich solche, die in hippen Werbeagenturen oder als freischaffende Künstler arbeiten. So wird es hier zumindest suggeriert. Dabei ist der Kreativität doch keine Grenze gesetzt und auch die nette Dame an der Supermarktkasse hat vielleicht ganz viel davon. Demnach richtet sich das Buch einfach an alle Menschen, die sich in irgendeiner Weise kreativ betätigen und Anregungen zur Achtsamkeit und zum Umgang mit sich selbst suchen.

"Nur du Allein hast die Macht, den Ort, an dem du lebst, zu einem wunderschönen Ort zu machen." (S. 20)

Der Autor Frank Berzbach zeigt dem Leser auf, unter welchen Umständen Kreativität entsteht und nennt Wege sein eigenes Leben zu hinterfragen. Dabei orientiert er sich besonders am Buddhismus und Zen und beruft sich auf viel weitere interessante Lektüre. Für jeden der weiterlesen möchte, wird diese am Ende auch noch einmal detailliert aufgezählt.

Die Kernaussage ist aber ganz klar, dass nicht nur kreative Menschen von diesem Buch profitieren werden. Die Sichtweise und Einstellung zum eigenen Leben wird sich nach dieser Lektüre ganz sicher ändern. Zufriedenheit und wahre Erfüllung sind keine Punkte, für die andere Menschen verantwortlich sind. Es kommt vielmehr auf die eigene Einstellung an. Wie weit wir kommen und wie zufrieden und glücklich wir sind, haben wir ganz allein in der Hand.

"Wir machen uns ständig Gedanken darüber, was wir alles noch erledigen müssen. Haben wir einiges davon abgearbeitet, fallen uns die nächsten Dinge ein, die keinen Aufschub dulden. Vordergründig glauben wir oft, wir seien gestresst, weil wir so viel zu erledigen haben. Wenn wir genauer hinschauen, stellen wir aber fest, dass wir eigentlich unter einem zu aktiven Geist leiden, dem ständig etwas Neues einfällt, was es angeblich noch zu tun gilt." (S. 29)

Ich könnte hier noch ewig weiter zitieren, weil es einfach so viele tolle und erwähnenswerte Zitate gibt. Solche, die man sich am liebsten an die Wand hängen würde, damit man immer wieder neu daran erinnert wird. Nachdem ich dieses Buch gelesen habe, habe ich sofort einige Aspekte in mein Leben integriert und habe über manche Dinge tatsächlich anders gedacht. Es ist Zeit für Entschleunigung und eine andere Sichtweise auf manche Dinge. Wenn man das umsetzt und begreift, wird man merken, dass das Leben auch ganz anders laufen kann.

Dabei ist es wichtig zu betonen, dass sich in diesem Buch kein esoterischer oder spiritueller Ratgeber verbirgt, sondern einfach nur Denkansätze bereitgehalten werden, die zum Umdenken anregen und aufzeigen, wie man sein Leben achtsamer lebt.

Die Haptik des Buches ist eine weitere Entdeckungsreise für jeden Freund der Kreativität. Ich habe selten ein Buch gefunden, das mich allein durch sein Äußeres bereits so anspricht. Kupferfarbige Prägungen auf dem Cover, apricotfarbener Buchschnitt und eine grafische Gestaltung die alle Sinne erfreut. Hochachtung an Katrin Schacke, die dafür verantwortlich ist.



















"Dankbarkeit ist so etwas wie der Königsweg zum Glück". (S. 136)

Fazit

Dieses Buch ist eine Bereicherung für jeden, der solche Art von Büchern liest. Für jeden, der Denkanstöße und Wege zur Achtsamkeit aufgezeigt haben will und für jeden, der ein wunderschönes Layout und ganz viel Kreativität zu schätzen weiß.

5/5 Punkten

Kommentare:

  1. Das klingt ja sehr interessant! Aufgrund des Klappentextes hätte ich mich jedoch nicht angesprochen gefühlt. Verlagsarbeit -ohne Worte- Und es wäre etwas für meinen Freund...

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja mal was ganz anderes,
    klingt sehr interessant und als angehnde Werbe-
    und Grafikdesignerin fühlt man sich gleich
    umso mehr angesprochen. :)
    LG Nina ♥

    http://book-blossom.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petzi,

    deine rezension hatte ich ja kürzlich schon mit Begeisterung gelesen und wenn ich vorher schon den Wunsch versprüte, das Buch zu lesen, hast du mich mit deiner Begeisterung vollkommen angesteckt und ich wusste: Ich MUSS es lesen! . - Und dann fische ich heute so eine wunderbare Überraschungspost von dir aus dem Briefkasten!!!!
    Ganz, ganz große Freude und ein rieeeeeeesiges Dankeschön, du Liebe!
    Ich werde natürlich direkt am Wochenende anfangen zu lesen und dann müssen wir und ganz dringend darüber austauschen. Ich freue mich! :-) <3

    Ganz liebe Grüße von der total begeisterten Alex ;-)

    AntwortenLöschen
  4. I think this is one of the most important information for me.
    And i'm glad reading your article. But should remark on some
    general things, The web site style is great, the articles is really great : D.

    Good job, cheers

    My website - where do i buy garcinia cambogia

    AntwortenLöschen
  5. My programmer is trying to convince me to move to .net from PHP.
    I have always disliked the idea because of the costs.
    But he's tryiong none the less. I've been using Movable-type on a number of websites for about a
    year and am worried about switching to another platform.
    I have heard very good things about blogengine.net. Is there a way
    I can transfer all my wordpress content into it?
    Any kind of help would be greatly appreciated!


    Here is my web-site; aspergers syndrome symptoms adults (http://onlineaspergerstest.webpin.com/)

    AntwortenLöschen
  6. Angelockt durch die Blogparade zum Jahresende bin ich zu dieser Rezension gelangt. Toll! Habe ich direkt als Geschenkidee für meine Freundin gespeichert, die ihr Hobby, das Sticken, zum Beruf gemacht hat und sich genaus solche Fragen häufig stellt, die hier aufgeworfen werden.
    Komm gut ins Neue Jahr!
    Bina

    AntwortenLöschen