Montagsfrage: Habt ihr aktuell Bücher vorbestellt?

30 Juni 2014 | 3 Kommentare
Die Montagsfrage gibt es immer montags bei Nina von Libromanie. Jeder der zur gestellten Frage etwas beitragen kann, hat die Chance dies eine Woche lang zu tun.


Diese Frage ist ganz schnell und einfach beantwortet: nein. Ich habe tatsächlich noch nie ein Buch vorbestellt. Was sollte das auch bringen? Wenn ich ein Buch tatsächlich unbedingt sofort haben will, kann ich es auch am Erscheinungstag kaufen. Insgesamt liegen sowieso viel zu viele Bücher auf meinem SuB, weswegen ich nicht jedes Buch sofort haben muss. 

Wie ist das bei euch? Bestelllt ihr regelmäßig bestimmte Bücher vor oder seht ihr das so wie ich?

Kommentare:

  1. AMEN! Und danke :D Ich verstehe diesen Vorbestellwahn auch nicht. Bei englischen Büchern kann ich es ja noch ansatzweise nachvollziehen, wenn man diese nicht so in der Buchhandlung bekommt. Aber bei gängigen deutschen Titeln? Ich hatte teilweise in meiner Buchhandelszeit Leute mit ganzen Listen an Büchern, die im nächsten halben Jahr erschienen, die ich alle vorbestellen sollte. Und das waren ganz oft Lyx Titel, die wir eh alle so reinbekamen. Verrückt XD

    AntwortenLöschen
  2. Ich seh das genau wie du, ich denke da auch nie dran, dass es die möglichkeit überhaupt gibt :)

    Liebe Grüße
    Sarag

    AntwortenLöschen
  3. Ich bestelle keine Bücher vorab, denn so eilig habe ich es nicht und neuer Lesestoff ist ja keine Mangelware. In den letzten Jahren habe ich noch nie davon gehört, dass ein Buch vergriffen oder bereits ausverkauft war. Ich warte in Ruhe ab und informiere mich darüber, was gerade aktuell erschienen ist und mich interessieren könnte. Da ich Buchrezensionen schreibe, bekomme ich oft Bücher weit vor dem Erscheinungstermin, doch auch in diesem Fall warte ich ab, bis das Buch erschienen ist und lese es erst nach dem Erscheinungstermin, um eine Rezension zu schreiben.

    AntwortenLöschen