Buchliebe am Donnerstag #1

24 Juli 2014 | 4 Kommentare

Wenn Nina von Frau Hauptsachebunt und ich uns übers Bloggen unterhalten, dann entstehen immer Ideen wie diese hier. Die "Buchliebe am Donnerstag" beschäftigt sich mit einem Buch, in das man in dieser Woche gerade besonders verliebt ist. Das Buch kann alt oder neu sein, gelesen oder ungelesen, ein Roman oder ein Kochbuch. Ganz egal. Wir teilen unsere Liebe zum Buch mit euch und vielleicht könnt ihr ja auch noch das ein oder interessante Buch für euch entdecken.

Cécile hat das Wochenende bei den Eltern verbracht. Am Montagmorgen sitzt sie erschöpft im Frühzug und ärgert sich, dass sie nicht doch schon am Vorabend zurück zu Mann und Kind gereist ist. Der Platz neben ihr ist frei, ein Mann setzt sich. Cécile erkennt ihn sofort: Philippe Leduc. Auch Philippe hat Cécile gleich erkannt. Doch sie schweigen geschockt. Beide. Jeder für sich erinnern sich Cécile und Philippe in den eineinhalb Stunden bis Paris, wie verliebt sie vor dreißig Jahren waren, als sie zusammen ein romantisches Wochenende in London verbringen wollten und dort alles aus den Fugen geriet. Je näher der Gare de l’Est kommt, desto mehr will man wissen: Endet die Reise dort, oder gibt es ein nächstes Mal?

Dieses Buch ist eines, in das ich mich sofort verliebt habe, ohne überhaupt je ein Wort daraus gelesen zu haben. Eine Seltenheit, die aber hin und wieder dennoch passiert. Das ist große Buchliebe, denn jetzt will ich am liebsten jedes Wort in mich aufsaugen und hoffe sehr, dass ich nach dem Lesen nicht enttäuscht bin und meine Erwartungen erfüllt werden. "6 Uhr 41" klingt nach einem wunderbaren Liebesroman, nach Frankreich und einem ganz bestimmten Gefühl. Ich freu mich auf dieses Buch und hoffe, ich konnte euch vielleicht neugierig machen.

6 Uhr 41 von Jean-Philippe Blondel aus dem Deuticke Verlag - 192 Seiten - ISBN 978-3552062559 - erscheint am 28. Juli - mehr Infos auf der Verlagshomepage

Wie geht es euch? Welches Buch begeistert euch in dieser Woche ganz stark? Wollt ihr uns davon erzählen? Dann macht doch auch bei unserer Aktion mit und teilt mit uns die Buchliebe.

Kommentare:

  1. Eure Ideen sind einfach immer wieder toll, auch wenn sie die Wunschliste nur verlängern werden *hach* Das Buch muss ich mir auch direkt näher anschauen <3

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Petzi!

    Am iPad kann ich bei dir nicht kommentieren, keine Ahnung wo das Problem liegt :( Aber jetzt bin ich am Laptop.

    Eure Ideen sind immer so toll! Weil du dieses Buch auf Twitter erwähnt hast, und Lovely Books gerade Leser für eine Leserunde suchen, habe ich mich sofort beworben! Wenn ich nicht dabei bin dann wird das Buch halt gekauft.

    Diese Woche bin ich gerade nicht in einem Buch verliebt :( Aber ich schaue mir gerade die MyNotes Notizbücher an, die Nina in ihrem Beitrag beschrieben hat und werde sowas gleich bestellen #Notizbuchliebe <3

    Ganz liebe Grüße
    janice

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mich bei Lovelybooks für die Leserunde beworben, denn kaum las ich über das Thema und dann auch noch die Leseprobe, musste ich mich einfach bewerben! Die Geschichte hört sich einfach toll an...alleridngs befürchte ich bei der geringen Seitenzahl ein offenes End eund sowas mag ich gar nicht. Mal sehen...;) Liebe Grüße Martina

    AntwortenLöschen
  4. Mich hast du auf alle Fälle neugierig gemacht :) Paris, Liebe und diese "gewisse" Atmosphäre, das klingt wirklich zu gut!

    Liebe Grüße und danke für den Tip,
    Kermit

    AntwortenLöschen