Montagsfrage: Bekommst du eigentlich noch Bücher geschenkt?

04 August 2014 | 4 Kommentare
Die Montagsfrage gibt es immer montags bei Nina von Libromanie. Jeder der zur gestellten Frage etwas beitragen kann, hat die Chance dies eine Woche lang zu tun.

Wenn es nicht andere tolle Blogger gäbe, die selbst verrückt nach Büchern sind und mir zum Geburtstag eine Freude machen wollen, dann würde ich kein einziges Buch geschenkt bekommen. Begründung ist immer, dass ich bei meinen vielen Büchern doch kein neues mehr brauche oder keiner weiß, was ich eigentlich lesen mag. Das ist eben so, wenn aus dem direkten Freundeskreis oder der Familie keiner so wirklich gerne liest, wie ich es tu. Und wie ist das bei euch?

Kommentare:

  1. Bei mir ist es ähnlich. Also, ich kenne keine lieben Blogger, die mir Bücher schenken, aber auch in meinem Freundeskreis hält man sich da mittlerweile stark zurück, da ich ja quasi in Büchern ertrinke. ;-) Wenn ich mir aber ganz explizit ein Buch wünsche, dann kriege ich es normalerweise auch. Aber meine Freunde kaufen dann nur streng nach Wunschliste. Von meinem Freund, der ja unter dem Platzproblem am meisten leidet, kriege ich prinzipiell keine Bücher. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Die Begründung, man bräuchte doch keine Bücher mehr, kommt mir bekannt vor! :) "Du hast doch schon so viele Bücher", kommt dann immer! Da frage ich mich, ob die Leute wissen, dass man so ein Buch ja auch irgendwie mal "ausliest", das ist dann durch, erledigt, fertig, das kann man nicht jedes Jahr wieder verwenden. ^^

    AntwortenLöschen
  3. Deine Begründung beweist, dass nur Leseratten ein Herz für Leseratten haben :D
    Was ich eigentlich aber gar nicht so schlecht finde, denn mal ehrlich: Wir haben doch unsere Wunschliste und so schön es ja auch sein mag ein Buch geschenkt zu bekommen, irgendwie ist es nicht immer das, was wir uns selbst gekauft hätten...
    Bis zum meinem 22. Lebensjahr habe ich nicht ein einziges Buch geschenkt bekommen und das erste bekam ich von der Mutter meiner damaligen besten Freundin, die mein Lieblingsthema (Vampire) aufgefriffen und mir Band 1 einer Reihe geschenkt hat. Da war ich echt baff! Im letzten Jahr habe ich dank meiner Online-Wunschliste so viele neue Bücher geschenkt bekommen, das die Flaute zuvor komplett vergessen war :D

    Liebe Grüße,
    Tascha

    AntwortenLöschen
  4. meien Mama fragt mich oft, ob ich lieber Geld, nen Gutschein für Bücher oder ein bestimmtes Buch haben mag. :D

    AntwortenLöschen