Buchliebe am Donnerstag #7 - Jenseits der blauen Grenze

04 September 2014 | 3 Kommentare

Dieses Buch habe ich gestern beendet und heute schenk ich ihm die "Buchliebe am Donnerstag". Warum? Ich möchte nicht wirklich zu viel verraten, denn morgen schon könnt ihr die Rezension dazu auf meinem Blog lesen. Dieses Buch aber hat mich so begeistert, bewegt und gleichermaßen fasziniert, dass ich es euch unbedingt ans Herz legen möchte.


Die DDR im August 1989: Hanna und Andreas sind ins Visier der Staatsmacht geraten und müssen ihre Zukunftspläne von Studium und Wunschberuf aufgeben. Stattdessen sehen sie sich Willkür, Misstrauen und Repressalien ausgesetzt. Ihre einzige Chance auf ein selbstbestimmtes Leben liegt in der Flucht über die Ostsee. Fünfzig Kilometer Wasser trennen sie von der Freiheit – und nur ein dünnes, verbindendes Seil um ihr Handgelenk rettet sie vor der absoluten Einsamkeit …
Jenseits der blauen Grenze von Dorit Linke - magellan Verlag - 304 Seiten - ISBN 978-3734856020 - Hardcover - 16,95 Euro - bei ocelot kaufen

Wie geht es euch? Welches Buch begeistert euch in dieser Woche ganz stark? Wollt ihr uns davon erzählen? Dann macht doch auch bei unserer Aktion mit und teilt mit uns die Buchliebe.

Zur Aktion
Die "Buchliebe am Donnerstag" beschäftigt sich mit einem Buch, in das man in dieser Woche gerade besonders verliebt ist. Das Buch kann alt oder neu sein, gelesen oder ungelesen, ein Roman oder ein Kochbuch. Ganz egal. Wir teilen unsere Liebe zum Buch mit euch und vielleicht könnt ihr ja auch noch das ein oder interessante Buch für euch entdecken.
 

Kommentare:

  1. Ich bin gespannt auf deine Rezension! Meine Buchliebe diese Woche wäre von Sarah Kuttner Mängelexemplar. Die Rezension dazu will ich zum Wochenende online bringen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, nicht Mängelexemplar sondern Wachstumsschmerz *face palm*

      Löschen
  2. Die Geschichte klingt spannend und die Aufmachung ist toll. Muss ich haben ;-) und da ich Ocelot als Buchhandlung sehr gerne mag und deren Onlineshop sowieso mal ausprobieren wollte, bin ich Deinem Link gefolgt und habe es direkt bestellt.
    Liebe Grüße, Ulrike

    AntwortenLöschen