Buchliebe am Donnerstag #11 - Die Liebe zu so ziemlich allem

02 Oktober 2014 | 6 Kommentare



















Dieses Buch habe ich noch gar nicht gelesen, dennoch ist es die Buchliebe dieser Woche. Wie kommt das? Es gibt wohl kaum ein anderes Buch, welches vom Titel so perfekt zu meinem Blog und mir passt. Und weil ich es sofort ansprechend fand und das Cover an eine große Schatzkiste voller schöner Dinge erinnert, wollte ich es auch unbedingt lesen. Ich hoffe, es kann mich danach immer noch genauso begeistern.


















Worum geht es denn da? In einer hübschen kleinen deutschen Stadt gibt es ein Museum, das seinesgleichen sucht, so viele seltsame Exponate stehen dort herum und in geheimnisvoller Verbindung zueinander. Carlotta Goldkorn, die nette, überarbeitete Kuratorin, bereitet dort gerade die nächste Ausstellung vor und sitzt zu diesem Zweck dem Stockholmer Literaturprofessor Gösta Johansson gegenüber, der dem Museum ein Gemälde leihen will. Ja, natürlich. Liebe auf den ersten Blick. Und gleich darauf: eine Kettenreaktion aufwühlender Ereignisse mit (nicht gleich erkennbarem) Glückspotential: ein Paar fürs Leben, ein gelüftetes Familiengeheimnis, ein riesiger Kunstfälschungsskandal, ein gerettetes Kind und mehrere Leute, die endlich zu sein wagen, wer sie sind. (Quelle: Droemer Knaur)

Die Liebe zu so ziemlich allem - Christine Vogeley - Droemer Knaur - ISBN 978-3-426-65347-0 - Hardcover - 19,99 Euro - bei ocelot kaufen

Wie geht es euch? Welches Buch begeistert euch in dieser Woche ganz stark? Wollt ihr uns davon erzählen? Dann macht doch auch bei unserer Aktion mit und teilt mit uns die Buchliebe.

Zur Aktion
Die "Buchliebe am Donnerstag" beschäftigt sich mit einem Buch, in das man in dieser Woche gerade besonders verliebt ist. Das Buch kann alt oder neu sein, gelesen oder ungelesen, ein Roman oder ein Kochbuch. Ganz egal. Wir teilen unsere Liebe zum Buch mit euch und vielleicht könnt ihr ja auch noch das ein oder interessante Buch für euch entdecken.

Kommentare:

  1. Wow, das Cover ist echt wunderschön<3
    Da kann man gar nicht anders, als sich in es zu verlieben! Ich bin echt gespannt, wie es dir gefällt. ein vom Cover her würde ich es ja sofort kaufenXD

    LG
    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Das Cover ist echt richtig schön <3

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt mal nach einer Geschichte, die man so noch nicht gelesen hat. Und das Cover ist sehr ansprechend :) Bin auf die Rezi gespannt!

    Liebe Grüße,
    Celly von I date books

    AntwortenLöschen
  4. das hört sich richtig gut an und ja das cover springt einem sofort ins auge. es gibt so viele tolle schätze, die man mit schönen erinnerungen verknüpft. alleine auf meiner tastatur liegen z.z. 6 solcher dinge, die andere sofort in den müll schmeissen würden ;0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  5. Wow, was für ein wunderschöner Cover-Schatz! Danke fürs Zeigen! Ich bin gespannt, wie es dir gefällt!

    AntwortenLöschen
  6. Huhu, habe es gerade gelesen & rezensiert und muss sagen, dass ich dieses Buch liiiiiiiiebe: http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2014/12/die-liebe-zu-so-ziemlich-allem.html

    LG, Mary <3

    AntwortenLöschen