Neu im Regal: 16x Buchliebe

01 November 2014 | 4 Kommentare

Bei Buchneuzugängen bin ich irgendwie immer nie konsequent. Posts dazu gibt es bei mir ja höchst selten und irgendwann vergesse ich tatsächlich, was jetzt da neu bei mir eingezogen ist. Die wichtigsten Bücher seht ihr hier auf dem Bild versammelt. Zusätzlich gibt es aber auch noch einige E-Books und ein neues Laster. Ich habe nämlich endlich Skoobe für mich entdeckt und bereits einige Bücher geliehen und gelesen. Super Sache, die ich euch nur ans Herz legen kann.
Von unten nach oben kurz ein paar Worte zu den Büchern. 'Der Traumpartner.de' ist kein Buch, das ich mir gekauft hätte. Es lag einfach so im Briefkasten und ich weiß auch noch nicht wirklich, ob dieses Buch etwas für mich ist. Falls doch, werde ich natürlich berichten. 'Die Liebe zu so ziemlich allem' habe ich in der Buchliebe [zum Post] bereits vorgestellt und wird demnächst gelesen. 'Nächsten Sommer' von Edgar Rai war ein Spontankauf. Ein Buch, das mich einfach so direkt angesprochen hat. 'Blutdämmerung' von Rainer Löffler musste sein, weil ich auch den Vorgänger schon gelesen habe. 'Eines Abends in Paris' ist die persönliche Empfehlung von Jess von primeballerina's books und der bin ich natürlich nachgekommen. 'Mitternachtsweg' muss man lesen und das werde ich demnächst auch. '84 Charing Cross Road' ist bereits gelesen und jetzt auch eine persönliche Empfehlung von mir. 'Shotgun Lovesongs' wollte ich, seit ich es das erste Mal sah. Dank rebuy ist es jetzt endlich meins. Selbst wenn es großer Mist wäre, ich mach das Buch einfach. 'Still' ist ebenfalls bereits gelesen [zur Rezension] und eine große Empfehlung für Thriller-Leser. Unbedingt näher anschauen. 'Sommer in Sepia' habe ich ebenfalls bei rebuy gefunden und einfach mal bestellt. Habe schon viel gutes über das Buch gehört und will mich nun selbst davon überzeugen. 'Lorraine und die Entdeckung des Glücks' war ein wunderbares Geschenk von Jess. Immer noch Danke dafür. 'An jedem einzelnen Tag - mein Leben mit einem Stalker' ist ebenfalls gelesen [zur Rezension] und eine sehr bedrückende Lektüre. Lesen lohnt aber auf jeden Fall. 'Make it Count - Dreisam' war Überraschungspost von der wunderbaren Anne Freytag, ebenso wie 'Eigentlich Liebe', dem ersten Buch bei Piper. Danke dafür. 'Das Lächeln meiner Mutter' ist ebenfalls ein Buch, das mich irgendwie magisch angezogen hat und 'Augustas Garten' steht auch ganz oben auf der 'Must Read'-Liste.
Auf dem E-Reader durften allerdings auch ein paar Schätze einziehen. 'An einem Tag im November' von Petra Hammesfahr, ebenso wie 'Die Lebenden und die Toten' von Nele Neuhaus [zur Rezension]. Außerdem 'Der Code' von Fredrik T. Olsson und 'Bilder deiner großen Liebe' vom verstorbenen Wolfgang Herrndorf.
Und auf Skoobe habe ich ebenfalls viel Lesestoff entdeckt, der dort noch auf mich wartet. Gelesen habe ich bereits 'Die Hyäne' von Andreas Franz und Daniel Holbe.

Habt ihr auch etwas davon im Regal? Was interessiert euch selbst auch? Was könnt ihr empfehlen? Was eher nicht? Ich bin gespannt auf eure Meinungen.

Kommentare:

  1. Ha, ha. Noch eine Skoobe-Süchtige! Die Merkliste dort abzuarbeiten zu versuchen ist ein Vorhaben, das zum Scheitern verurteilt ist. Aber das Stöbern macht so viel Spaß. Außerdem lese ich da oft in Bücher rein, die ich mir im Leben nie gekauft hätte und finde so oft wirklich überraschende Lektüren. Ganz viel Spaß dir beim "Skooben".

    Von deinen Neuzugängen sprechen mich jetzt spontan "Blutdämmerung" und "Mitternachtsweg" an. Da bin ich schon gespannt auf deine Meinung.

    Wünsch dir einen tollen, lesereichen November! Liebste Grüße, Iris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo du Liebe! Da schaue ich zufällig bei dir vorbei und wie es scheint, genau zur richtigen Zeit ;-) Ich bin sehr froh, dass du meinen Buchempfehlungen traust! ;-) Und schön, dass dir die Charing Cross Road gefallen hat - aber das war doch irgendwie klar ;-)

    "Eigentlich Liebe" habe ich erst gestern in einem Rutsch durchgelesen, hat mir gut gefallen. Auch "Nächsten Sommer" und "Shotgun Lovesongs" mochte ich und glaube, dass sie dir auch gefallen werden. "Mitternachtsweg" möchte ich auch noch lesen - da hört man ja nur Gutes davon.

    Einen schönen Abend dir noch!
    Jess

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Petzi,
    da hast du aber ordentlich gesammelt und dann auch noch sooo tolle Schätze!
    Von Blutsommer war ich ja auch megamäßig begeistert und habe direkt im Anschluss Blutdämmerung lesen müssen. Leider fand ich den Band ein wenig schwächer und bin gespannt, wie er dir gefallen wird. Viel Spass mit Abel ;)
    "Still" steht nun leider auch schon etwas länger ungelesen bei mir im Regal! Sobald ich mit meinen Reziexemplaren allerdings durch bin, ist es sowas von fällig! Freu mich schon megamäßig drauf!
    "An einem Tag im November" klingt auch echt gut, allerdings warte ich hier nun erst einmal die ersten Meinungen zu ab!
    Wünsche dir noch einen schönen Abend!
    Liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Eines Abends in Paris ist ein richtig schönes Buch :) Viel Spaß beim Lesen!
    Liebe Grüße,
    Celly von I date books

    AntwortenLöschen