Vorweihnachtsfreuden: Buchempfehlungen aus dem Read Pack | Tag 8

08 Dezember 2014 | 2 Kommentare
Wer unbedingt noch buchige Geschenkideen sucht, der sollte sich das gestrige Türchen bei Jess genauer ansehen. Geschenkideen kann man in der Vorweihnachtszeit ja nie genug bekommen und nichts eignet sich besser, als ein paar tolle Bücher.

Bei mir dagegen findet ihr heute zwei besondere Buchtipps einer anderen Bloggerin, die ich sehr schätze. Alexandra vom Read Pack liest unglaublich viele und gute Bücher und auf deren Tipps konnte ich mich bisher immer wieder verlassen. Vielleicht also sind die zwei vorgestellten Bücher ja auch etwas für euch oder das perfekte Weihnachtsgeschenk für einen eurer Lieben.

Liebe Petzi,
du hast mich gefragt, welche Bücher ich jetzt im Hinblick auf Weihnachten empfehlen kann. Ich persönlich verschenke am liebsten Bücher, die mich selbst tief beeindruckt haben. Man kann ja nie so genau wissen, was der Beschenkte eigentlich mag. Wenn mir das Buch gefallen hat, hoffe ich dann aber einfach das Beste. Und auch als „Geschenke an sich selbst“ sind die folgenden Bücher perfekt geeignet. 

In diesem Jahr hat mich die MaddAddam Trilogie von Margaret Atwood besonders beeindruckt: eine kluge Dystopie, philosophisch und düster dabei trotzdem spannend und unterhaltsam. Eine Geschichte voll Abenteuer, Gefahr und ein bisschen Liebe. Das Buch „Oryx und Crake“ entführt uns in eine ganz andere Welt, bietet uns aber auch eine neue Sicht auf unsere Eigene. Für die verwegenen und neugierigen Leser in meinem Freundeskreis wäre es das perfekte Geschenk!

Inhalt: Crake und Jimmy sind Freunde, und sie lieben dieselbe Frau: die rätselhafte Oryx. Sie leben in einer ständig von Klimakatastrophen bedrohten Welt in einer gar nicht so fernen Zukunft. Crake, ein Genie genetischer Manipulation, ist Wissenschaftler und arbeitet an der Entwicklung neuer Medikamente, die die Menschen gegen Epidemien im Gefolge der Umweltkatastrophen immunisieren sollen, aber er verfolgt darüber hinaus ganz eigene Pläne.

Orxy und Crake von Margaret Atwood - Berlin Verlag -  384 Seiten - ISBN 978-3-8333-0963-2 - Kartoniert - 10,99 Euro

Wer es, gerade jetzt im Winter, lieber ein bisschen ruhiger und sanfter mag, für den wäre „Glückliche Ehe“ von Rafael Yglesias  die bessere Wahl. Dieses Buch erzählt von einer glücklichen Ehe in ihren ganzen Facetten: das erste Kennenlernen und die große Liebe, kleine Verfehlungen und das tragische Ende eines langen gemeinsamen Lebens. Für die romantischen und melancholischen Leser wäre dieses Buch die ideale Wahl!

Inhalt: Als der 21-jährige Enrique Sabas im wildromantischen Manhattan der Siebzigerjahre auf die drei Jahre ältere Margaret Cohen trifft, weiß er, dass sie die Liebe seines Lebens ist. Doch die familiären Gegensätze könnten größer nicht sein: Er ist ein literarisches Wunderkind, ein eigenbrötlerischer Schulabbrecher, der sich ganz dem Leben der Boheme hingibt, wohingegen die lebhafte, attraktive Margaret aus einem bürgerlichen Haushalt kommt und die kontrollierte Emotionalität ihrer Mutter geerbt hat. Die erotischen Abenteuer und Missgeschicke in den ersten Wochen ihres Kennenlernens sind verwoben mit Szenen ihrer Ehe - die Erziehung der Kinder, der Verlust eines Elternteils, die Versuchungen eines allzu leichten Seitensprungs -, bevor Margaret mit Mitte fünfzig ihrer Krebserkrankung erliegt. Eine wahrhaftige Geschichte über ein gemeinsames Leben - und darüber, was eine glückliche Ehe ausmacht.

Glückliche Ehe von Rafael Yglesias - Klett Cotta - 429 Seiten - ISBN 978-3-608-93707-7 - Hardcover - 22,95 Euro

Kommentare:

  1. Liebe Petzi
    ... Und liebe Alexandra

    Vielen Dank für diese Buchtipps im heutigen Türchen. Beide Bücher klingen sehr interessant, aber spontan würde mich das erste Buch reizen, da ich sehr gerne gute Dystopien lese. Ich bin neugierig geworden und werde direkt mal in eine Leseprobe dazu schauen. Danke dafür <3

    Ganz liebe Grüße an euch und einen schönen Abend wünsche ich euch!
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Das zweite Buch klingt ja sehr romantisch, das wäre etwas für meine Tochter!
    Viele liebe Grüße
    sommernacht!

    AntwortenLöschen