Neu im Regal: Bücher sind einfach verführerisch

08 Februar 2015 | 5 Kommentare


Meine Neuzugänge sind ja hier immer ziemlich sporadisch und manchmal vergesse ich schon wieder, welche Bücher im betreffenden Zeitraum neu bei mir angekommen sind. Seit dem letzten Posting im November waren das auf jeden Fall einige. Manche davon habe ich bereits gelesen und rezensiert, andere noch nicht. Welche Bücher alle neu sind, könnt ihr hier genau nachlesen.
Von unten nach oben: 'Hart auf Hart' von T.C. Boyle - demnächst auf jeden Fall auf der Leseliste. 'Eleanor & Park' von Rainbow Rowell wird auf jeden Fall noch gelesen, allerdings warte ich noch ein wenig. Der Hype ist mir gerade zu groß. 'Wurfschatten' von Simone Lappert ist eine absolute Empfehlung. Die Rezension folgt demnächst. 'Der Tag, als meine Frau einen Mann fand' von Sibylle Berg kommt auch in nächster Zeit dran. Habt ihr schon den Trailer dazu gesehen? Dann gäbe es da noch 'Selbstporträt mit Flusspferd' von Arno Geiger, 'In Love' von Alfred Hayes, 'Das Glück sieht immer anders aus' von Milena Moser und 'Die Unamerikanischen' von Molly Antopol. Das tolle Buch 'Meine wundervolle Buchhandlung' von Petra Hartlieb habe ich bereits rezensiert. Eine Empfehlung für alle Buchfreunde. 'Lady Bag' von Liza Cody habe ich erst beendet und bin doch tatsächlich etwas zwiegespalten.

Von unten nach oben: 'Der Feind in meinem Topf?' von Susanne Schäfer ist gerade meine aktuelle Lektüre. Wer sich für Ernährung interessiert, der sollte dieses Buch unbedingt lesen. Ebenfalls neu ist 'Bis aufs Haar' von K.A. Harrington und 'Die vergessenen Mädchen' von Sara Blaedel. 'Engelsgleich' von Martin Krist wartet auch schon sehnsüchtig auf der Leseliste und kommt auf jeden Fall bald an die Reihe, ebenso wie 'Trophäe' von Steffen Jacobsen. 'Siebenschön' von Judith Winter war die Empfehlung der Buchhändlerin und ich bin ebenfalls schon sehr gespannt. 'Die Zucht' von Andreas Winkelmann kam vor ein paar Tagen als Überraschungspost, '28 Tage lang' von David Safier wollte ich schon immer mal lesen und 'Mörderkind' von Inge Löhnig solltet ihr unbedingt lesen. 'Die Henkerstochter und der König von Bamberg' von Oliver Pötzsch wurde gekauft, weil ich bisher alle Teile der Reihe kenne und hin und wieder sehr gerne auch auf Historische Romane zurückgreife. Der letzte ist aber schon viel zu lange her. 'Alleine war gestern' von Beatrice Meier und 'Honigtot' von Hanni Münzer sind ebenfalls noch auf meiner Liste und machen den SuB damit wieder ein kleines Stück höher. Und dann gäbe es da noch Skoobe und meinen E-Reader und noch viele alte Bücher im Regal. Also der Lesestoff geht mir auf jeden Fall nie aus.

Habt ihr auch eines der Bücher im Regal? Was interessiert euch selbst auch? Was könnt ihr empfehlen? Was eher nicht? Ich bin gespannt auf eure Meinungen.

Kommentare:

  1. Hallöchen Petzi,
    meine Güte, da sind aber wirklich ganz schön viele neue Bücher bei dir eingezogen :D Das ist ja was. Ich bin gespannt, was du zu "Eleanor und Park" sagst! ;D Bei dir sammelt sich immer einiges an. Ich bin froh, dass mein SuB nicht mehr all zu groß ist. Ich kann all die Sorgen von mir fern halten. xD

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
  2. von Rainbow Rowell wollte ich auch schon seit längerem gerne mal etwas lesen. ich bin auf die Rezi gespannt (:

    AntwortenLöschen
  3. Seit ich nicht mehr in der Buchhandlung arbeite, bin ich so gar nicht mehr up-to-date was Bücher angeht. Umso schöner durch Posts wie diese mal ein paar Anregungen zu bekomen, sieht nah einer schöner Lesevorfreude aus. Wünsche dir einen schönen Abend. Beste grüße aus Braunschweig, Clara

    AntwortenLöschen
  4. Habe deinen Blog wohl gerade im richtigen Moment entdeckt! Ich liebe Neuzugänge Posts :D. Und ich mag deinen "Büchergeschmack" :). Eleanor & Park habe ich gestern zuende gelesen und fand es wirklich schön ! T.C. Boyles "Hart auf Hart" lacht mich jedes Mal an , wenn ich es in der Buchhandlung sehe, aber ich weiß nicht genau, wann ich endlich nachgebe :D.

    Liebe Grüße,
    Karin von book-up-your-life.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Mir ist auch das Buch von T.C. Boyle aufgefallen. Hab ihn hier in Berlin auf einer Lesung für dieses Buch gesehen. Finde es allerdings nicht so gut, wobei das relativ ist. Meinne Lieblingsbüches von Boyle sind America und A Friend of the Earth!

    LG
    MaSan

    AntwortenLöschen