Kochliebe: Mozzarella mit Gemüsestreifen und Walnüssen (inkl. Gewinnspiel zum Buch)

30 Mai 2015 | 11 Kommentare
Heute ist mal wieder Zeit für eine Kochliebe, denn ich habe in einem ganz besonderen Kochbuch ein Rezept entdeckt, das mich wirklich vom Hocker gehauen hat. So einfach und doch so lecker. Es hat mich so überzeugt, dass ich es euch heute unbedingt präsentieren muss. Zudem habt ihr auch die Chance das besagte Kochbuch 'Pur genießen - Meine natürliche Küche' von Pascale Naessens zu gewinnen. Infos weiter unten. Mitmachen lohnt sich garantiert.

Du brauchst für 2 Personen:

  • 1/2 rote Paprika 
  • 1/2 grüne Paprika
  • 1 Möhre
  • 1 Stück Lauch
  • 1/2 Zucchini
  • Olivenöl
  • 8 Scheiben geschnittener Mozzarella
  • Rucola
  • Wallnusskerne
  • Sesamsamen
  • Balsamicocreme

So funktionierts:

Gleich vorab: Die oben geschriebene Zutatenliste ist die Originalliste aus dem Buch. Ich habe das Rezept ein wenig abgewandelt, was auf jeden Fall ebenso gut geschmeckt hat. Ich habe nur 1/2 rote Paprika, 1 Möhre und 1/2 Zucchini verwendet und den Sesam weggelassen, weil ich keinen im Haus hatte.

Das Gemüse putzen und in lange, dünne Streifen schneiden. Ich habe dies mit der Küchemaschine getan, es geht natürlich aber auch per Hand.

Die Gemüsestreifen (bis auf die Zucchini) mit etwas Olivenöl in einer Pfanne andünsten, sie sollen aber noch bissfest bleiben. Ganz zuletzt die Zucchinistreifen hinzugeben, denn die brauchen nur wenig Garzeit.

Auf einem Teller zuerst 1 Mozzarellascheibe legen, darauf etwas Rucola und Gemüsestreifen, darüber wieder Mozzarella, Rucola und Gemüsestreifen und so fortfahren. 

Mit Walnüssen und Sesam garnieren, zuletzt mit Olivenöl und Balsamicocreme beträufeln.

Tipp: Für dieses Gericht eignet sich jeder Käse, den du magst. Wichtig ist, dass er sich in schöne, große Scheiben schneiden lässt. Für diese Version wurde vorgeschnittener Mozzarella verwendet, den es im Kühlregal des Supermarkts gibt.

Woher hab ich das?

Wie oben schon erwähnt, stammt dieses Rezpt aus dem Buch 'Pur genießen - meine natürliche Küche' von Pascale Naessens aus dem Verlag Zabert Sandmann. Mehr Informationen dazu könnt ihr auch in meiner Buchvorstellung nachlesen.

http://www.dieliebezudenbuechern.de/2015/05/buchvorstellung-pur-genieen-meine.html

Pur genießen - Meine natürliche Küche von Pascale Naessens

Zabert Sandmann - 200 Seiten -
ISBN 978-3-89883-476-6

19,99 Euro


Gewinnspiel

Wenn dich dieses und viele weitere Rezepte rund um natürliche Küche ebenso reizen und dich meine Buchbesprechung neugierig gemacht hat, dann hast du hier die Chance eine nagelneue Ausgabe von 'Pur genießen - Meine natürliche Küche' von Pascale Naessens zu gewinnen. Dafür musst du mir nur folgende Frage unten im Kommentarfeld beantworten:

Warum willst ausgerechnet du dieses Buch haben?

Das Kleingedruckte: Das Gewinnspiel läuft bis zum 07. Juni um Mitternacht. Wer bis dahin teilgenommen hat, wandert automatisch in den Lostopf. Ausgelost wird dann mit random.org, der Gewinner wird ebenfalls hier unter diesem Post ab dem 08. Juni bekanntgegeben und hat eine Woche Zeit sich bei mir mit seiner Adresse zu melden. Andernfalls wird neu ausgelost. Mitmachen können Leser aus Deutschland und Österreich, der Versand erfolgt auf meine Kosten. Werbung ist nicht notwendig, jedoch natürlich erlaubt. Die Teilnehmer müssen 18 Jahre alt sein. Andernfalls brauche ich die Einverständnis eurer Eltern. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und eine Barauszahlung des Gewinns nicht möglich. Mit eurer Teilnahme erklärt ihr euch damit einverstanden. 

Kommentare:

  1. Oh Mann, das sieht so wahnsinnig lecker aus und klingt nach einem Rezept, das auch in meiner Familie absolut alltagstauglich ist. Und genau das ist auch der Grund, warum ich nun für dieses Kochbuch ins Lostöpfchen springen möchte. Ich bin kein Fan der Maggiküche und da wir gerade ein wenig unsere Essgewohnheiten umstellen, freue ich mich über neue Anregungen und Rezepte. Das Mozarella-Rezept werde ich am Wochenende gleich mal ausprobieren, aber so wie du auch ohne Sesam. Passen da u.U. auch Mandeln als Topping? Walnüsse ist nicht so meins :)

    Ganz liebe Grüße an dich und hab ein schönes Wochenende! ♥
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Bücher einfach und auch Kochbücher. Das ist ein Teil der Kultur von Menschen. Ich nehme auch möglichst aus jeder Region oder jedem Land ein Kochbuch mit :)

    AntwortenLöschen
  3. Sonjas Bücherecke30. Mai 2015 um 19:43

    Hallo,

    ich bin auch ein leidenschaftlicher Sammler von Kochbüchern. Und das Rezept hat mich sofort begeistert. Viel Gemüse, einfach Zutaten, einfach und schnell nachzumachen und so was von gesund. Würde gerne weitere Rezepte aus diesem tollen Kochbuch ausprobieren.

    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. So eine schöne Verlosung! Also ich würde mich sehr über das Buch freuen, weil ich gerne immer mal neue Rezepte ausprobiere und zum anderen da ich schon auf eine gesunde Ernährung achte und das Buch mich insofern natürlich auch sehr anspricht.

    LG Anne
    korall11@gmx.de

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petzi,

    vielen Dank für das lecker Rezept, dein Bild dazu hat mir schon das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen, das sieht oblerlecker aus! Ich werde das demnächst auf jeden Fall testen.
    D hast mich wirklich sehr neugierig auf dieses Buch gemacht und weil ich Kochbücher und das kochen einfach liebe, will ich natürlich direkt mein Glück versuchen.

    Ich habe deine Rezension gelesen und finde auch, dass man bei einem Kochbuch nicht immer den kompletten Hintergrund dazu mitgehen muss, so wie hier sich Kohlenhydratfrei zu ernähren. Vielmehr sehe ich das immer als Anzeiz, sich aus allen Bereichen der verschiedenen Ernährungsmöglichkeiten tolle Ideen zu sammeln und sich so sein ganz eigenes, persönliches Ernährungsprogramm zusammenzustellen. So habe ich auch Bücher, die dich mit veganem Essen befassen, mit Paleo, mit Raw Food ... die Ideen ergänzen das typische gewohnte Kochen und erweitern die Möglichkeiten.
    Ich möchte gerne herausfinden, was in diesem Buch Tolles an Ideen für mich steckt :-)

    Liebe Grüße!
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Petzi,

    oh, da muss ich doch glatt mein Glück versuchen, denn ich bin immer auf der Suche nach neuen tollen Kochbüchern und leckeren Rezepten und Deine Buchvorstellung hat mich echt neugierig gemacht. Ich koch total gerne und auch, wenn ich selber nicht auf Kohlenhydrate verzichte, achte ich doch auch auf meine Ernährung und bin ein großer Fan von Fisch und Gemüse. Vielleicht kann ich mit diesen leckeren Rezepten ja sogar mal meinen Freund von einer gesunden Ernährung überzeugen ;)

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petzi,

    Das Foto dieses Rezeptes lässt mir schon das Wasser im Mund zusammen laufen. Ich finde das absolut passend für warme Sommerabende auf der Terrasse. Ich liebe Sommerabende auf der Terrasse *.*
    Ich bin immer auf der Suche nach tollen Anregungen zum Essen, gerade weil ich nicht alles Essen kann suche ich immer neue Anregungen, um mir das Vergnügen am Essen zu erhalten.
    Deswegen versuche ich mein Glück einfach mal :)

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!
    Liebe sonnige Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Corinna,

      herzlichen Glückwunsch, die Glücksfee hat dich gezogen und du hast das Buch gewonnen. Meld dich bei mir und ich schick dir in den nächsten Tagen die Ausgabe zu. :-)

      Liebe Grüße
      Petzi

      Löschen
  8. Hallo,
    ich würde gern gewinnen, da ich das Buch sehr ansprechend finde: gesunder und natürlicher Kochschwerpunkt - genau richtig für mich und meine Ansprüche ;)
    Außerdem lasse ich mich gern von neuen Büchern und Rezepten inspirieren.
    liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  9. Liebste Petzi,

    ich habe keine Ahnung, wo mein letzter Beitrag abgeblieben ist, aber zum Glück habe ich es gerade noch kurz vor knapp bemerkt. Er ist einfach weg! Schnell muss ein neuer her!
    Meine Begründung, warum ausgerechnet ich das Buch gewinnen sollte, bleibt jedoch die selbe Antwort. Ich suche dringend nach neuen, kreativen, leckeren und einfachen Inspirationen mit viel Gemüse und wenig Kohlenhydraten. Da ich ja gerade Mitten in einer Ernährungsumstellung stecke und ich gemerkt habe, dass mit weniger Kohlenhydraten meine Pfunde schneller purzeln, beschäftige ich mich gerade mit der Thematik. Du könntest also einen wertvollen Beitrag zu meinem erträumten Beachbody besteuern. ;)
    Ich drücke dich
    Mareike

    AntwortenLöschen
  10. Huhu �� ich sammele Kochbücher und tausche mich auch gerne mit meiner Kollegin aus der Abteilung aus. Sie findet dieses Buch ganz toll und schwärmt davon. Ich mag leichte und einfache Gerichte und würde mich freuen, die Rezepte ausprobieren zu können.
    Liebe Grüße ��

    AntwortenLöschen