Verlagsvorschauen: Meine zehn Favoriten von Ullstein

27 Mai 2015 | 6 Kommentare
Es ist an der Zeit, sich mal wieder mit neuen Verlagsvorschauen zu beschäftigen. Der Ullstein Verlag ist einer derer, aus dem ich ziemlich viel lese. Auch in der neuen Vorschau bin ich wieder fündig geworden und habe zehn Titel in meine engere Wahl gestellt.


Asphaltengel von Johanna Holmström - Meine amerikanische Freundin von Michèle Halberstadt - Frühstück mit Sophie von Jennifer Bentz - Du hättest es wissen können von Jean Hanff Korelitz - Die Ruhelose von Riikka Pulkkinen (bereits als HC erschienen)


Und am Morgen waren sie tot  von Linus Geschke - Verletzung von Manuela Obermeier - Die Henkerstochter und das Spiel des Todes von Oliver Pötzsch - Und morgen du von Stefan Ahnhem - Gedenke mein von Inge Löhnig

Inge Löhnig und Oliver Pötzsch werden ganz sicher gelesen, weil ich auch alle anderen Bücher zuvor gelesen habe. Mein absolutes Wunschbuch ist allerdings 'Du hättest es wissen können' von Jean Hanff Korelitz. Der Klappentext hat mich so neugierig gemacht, dass ich das Buch am liebsten sofort lesen würde.

Und wie sieht es bei euch aus? Seid ihr auch im Ullstein Verlag fündig geworden? Was möchtet ihr unbedingt lesen? Was interessiert euch von meiner Auswahl? Ich bin gespannt auf eure Meinungen.

Kommentare:

  1. Ich weiß gar nicht, ob ich schon ein Buch aus diesem Verlag gelesen habe! Werde ich mir mal,anschauen! LG

    AntwortenLöschen
  2. "Und morgen du" ist dann aber die Taschenbuch-Ausgabe oder? Kann ich auf jeden Fall sehr empfehlen, ich warte schon gespannt auf den zweiten Band (erscheint im Juli) ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig. :-) Aber ich bin ja irgendwie immer etwas langsam und kenn das Buch noch gar nicht. Wenn du es empfiehlst, dann muss ich es natürlich ganz bald lesen. :-)

      Löschen
  3. ich freu mich auch schon absolut auf das neue von linus geschke - da war der erste teil spitze. den vorgänger von stefan arnhem liegt noch auf meinem sub und auch der von inge löhnig - hachz - soooo viele tolle bücher und viel zu wenig zeit zum lesen ;0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  4. Hey, "Asphaltengel" gab es auch schon als Hardcover, oder? Ich habe das mal bei vorablesen.de entdeckt, hat mich auch angesprochen. Bisher habe ich es aber noch nicht gelesen, vielleicht hol ich das jetzt mal nach wenn es als Taschenbuch erscheint :)

    "Du hättest es wissen können" spricht mich vom Cover her schon total an, beim Klappentext bin ich mir nicht ganz so sicher. Dafür bin ich jetzt sehr gespannt auf "Die Ruhelose", was mich wirklich neugierig gemacht hat. Danke für die Tipps! :)

    AntwortenLöschen
  5. Da sind wirklich ein paar interessante Bücher dabei! :) Danke für deine Tipps.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag. ♥
    http://kathisbuecherstapel.blogspot.de/

    AntwortenLöschen