Buchliebe am Donnerstag #21 - Monsieur, der Hummer und ich

27 August 2015 | 1 Kommentar

Die liebe Alexandra aus dem Bücherkaffee hat mir vor längerer Zeit von einem Buch berichtet, dass ich danach unbedingt haben wollte. Es war 'Monsieur, der Hummer und ich' von Stevan Paul, der ja bekanntlich auch schon mehrere Kochbücher veröffentlicht hat. Die Erzählungen vom Kochen sind im mairisch verlag erschienen und vereinen unterhaltsame Kurzgeschichten mit tollen Rezepten und ein paar wenigen s/w-Fotos. Jemand, der also liebend gerne kocht, der muss dieses Buch wohl auch haben. Das liegt zum einen am Inhalt und zum anderen auch an der liebevollen Ausstattung und Gestaltung des Buches. 


Wie fühlt es sich eigentlich an, für Deutschlands prominentesten Restaurantkritiker zu kochen und dabei grandios zu scheitern? Erzählt Paul Bocuse gute Witze? Wie schmeckt eigentlich Kartoffelsalat aus der Fritteuse? Und warum können die Deutschen nicht grillen? Von verzweifelten Köchen, unberechenbaren Lebensmitteln, Kellnern mit Schwimmflügeln, einem Pralinen fressenden Hund, Fischmenschen, dem Hummerflüsterer, Elvis Presley, den sinnlichen Freuden des Sprossenzucht und dem Siegeszug der gesamtdeutschen Bratwurstpalme erzählt dieses Buch, komisch, unterhaltsam und anregend. Und weil die Lektüre auch Appetit macht, gibt es für jede Erzählung das passende Rezept.

"So hatte ich den Küchenchef noch nie gesehen. Seltsam verändert. Blass sah er aus. Um Jahre gealtert. Er musste Schreckliches erlebt haben. Da draußen. Hinter der Schwingtür."

Monsieur, der Hummer und ich von Stevan Paul - mairisch Verlag - 176 Seiten - ISBN 978-3-938539-12-5 - Hardcover in Feinleinen - 18,90 Euro 

Wie geht es euch? Welches Buch begeistert euch in dieser Woche ganz stark? Wollt ihr mir davon erzählen? Dann macht doch auch bei meiner Aktion mit und teilt mit mir die Buchliebe.

Zur Aktion
Die "Buchliebe am Donnerstag" beschäftigt sich mit einem Buch, in das man in dieser Woche gerade besonders verliebt ist. Das Buch kann alt oder neu sein, gelesen oder ungelesen, ein Roman oder ein Kochbuch. Ganz egal. Ich teile die Liebe zum Buch mit euch und vielleicht könnt ihr ja auch noch das ein oder interessante Buch für euch entdecken.

1 Kommentar:

  1. Hach das freut mich, dass dir das Buch so gut gefällt. Ich finde, es passt ganz hervorragend in diese Rubrik, da es wirklich sehr liebevoll gestaltet ist und es Freude macht, das Buch zu lesen.
    In der Tat ein Muss für alle, die sich für das Kochen begeistern können.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Alexandra

    AntwortenLöschen