Blogtour zu "Das böse Kind" von Sabine Kornbichler - Lieblingskrimis der Autorin

09 Oktober 2015 | 26 Kommentare


Eine junge Frau gerät scheinbar aus dem Nichts in Panik, rennt vor ein Auto und stirbt – ein tragisches Unglück, und doch kommt Nachlassverwalterin Kristina Mahlo der Fall seltsam vor. Was kann die freie Lektorin von einem Moment auf den anderen so sehr in Schrecken versetzt haben? Im Nachlass der Toten entdeckt Kristina Hinweise auf ein Ereignis, das jede Sekunde im Leben der jungen Frau bestimmt hatte. Und auf einen erbarmungslosen Täter, der allgegenwärtig scheint.
"Das böse Kind" erscheint am 19. Oktober bei Piper.

Gestern konntet ihr bei Claudias Bücherregal etwas über das Berufsbild der Nachlassverwalterin erfahren. Bei mir gibt es heute mehr zu Sabine Kornbichlers Lieblingskrimis und - thriller. Denn auch wenn die Autorin liebend gern schreibt und immer wieder neue Geschichten für die Leser zu Papier bringt, so liest sie selbst auch wahnsinnig gerne.

Inzwischen habe ich unzählige Bücher gelesen, und es waren ganz bestimmt jede Menge Lieblingsbücher darunter. Wenn ich vor meinem Bücherregal stehe und nach ihnen Ausschau halte, dann merke ich, wie schwierig es ist, nur zehn von ihnen zu bestimmen. Deshalb versuche ich jetzt einfach mal, mich durchzumogeln und die zehn etwas in die Länge zu dehnen. Meine zwölf Lieblingskrimis sind:


Ein seltsamer Ort zum Sterben von Derek B. Miller - Sabine sagt: "Ein unglaublich spannender Krimi um Sheldon Horowitz, einen anrührenden, zutiefst menschlichen Helden." / Ein paar Tage Licht von Oliver Bottini - Sabine sagt: "Ein Krimi nah an der Wirklichkeit, der sich mit ethischen Fragen auseinandersetzt." / Öland von Johan Theorin stellvertretend für die ganze Reihe - Sabine sagt: "Die Atmosphäre auf Öland hat mich völlig gefangen genommen." / Brothers and Bones von James Hankins - Sabine sagt: "Ein Mann auf der Suche nach seinem tot geglaubten Bruder – sehr spannend." / Kein Sterbenswort von Harlan Coben - Sabine sagt: "Spannung pur – ein absoluter Pageturner." / Ohne jeden Zweifel von Tom Rob Smith - Sabine sagt: "Ein außergewöhnlicher und sehr berührender Thriller."


Der Vater des Attentäters von Noah Hawley - Sabine sagt: "Ein Buch, das zeigt, dass es Verbrechen gibt, die viele Fragen offen lassen." / Kälteschlaf von Arnaldur Indridason - Sabine sagt: "Unglaublich, was Menschen bereit sind zu tun, um einen Blick hinter den letzten Vorhang zu werfen." / Der Geiger von Mechthild Borrmann - Sabine sagt: "Es ist weit mehr als ein Krimi, es ist Zeitgeschichte und erschütternde Familiengeschichte zugleich." Claudias Bücherregal/ Böse Absichten von Keigo Higashino - Sabine sagt: "Ein Krimi voller überraschender Wendungen." / Die Wälder am Fluss von Joe R. Lansdale - Sabine sagt: "Eigentlich lese ich nicht gerne über Serienmörder. Bei Joe Lansdale ist alles anders." / Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert - Sabine sagt: "Ein faszinierendes Verwirrspiel, das mich lange nicht losgelassen hat."

Und weil Sabine Kornbichler einfach nicht anders konnte, hat sie noch ein paar weitere tolle Buchtipps im Gepäck: Außerhalb des Krimigenres habe ich natürlich auch jede Menge Lieblinge. Ein paar von ihnen muss ich hier einfach noch nennen: "Idylle mit ertrinkendem Hund" von Michael Köhlmeier, "Schloss aus Glas" von Jeannette Walls, "Patentöchter" von Julia Albrecht und Corinna Ponto, "Wann wird es endlich wieder so wie es nie war" von Joachim Meyerhoff, "Machloikes" von Michel Bergmann, "Mit Blick aufs Meer" von Elisabeth Strout, "Harold" von Einzelkind, "Die Ballade der Lila K." von Blandine Le Callet und "Wer die Nachtigall stört" von Harper Lee (gelesen von Eva Mattes).

Die komplette Blogtour könnt ihr hier auch noch einmal nachlesen:
Montag: Exklusive Leseprobe und Buchvorstellung bei Zwei Sichten auf Bücher
Dienstag: Interview mit der Autorin bei Lesendes Katzenpersonal
Mittwoch: Portrait von Kristina Mahlo bei Literaturchaos 
Donnerstag: Berufsbild der Nachlassverwalterin bei Claudias Bücherregal
Freitag: Lieblingsbücher der Autorin bei mir
Samstag: Quiz und Gewinnspiel des Buchpakets bei Primeballerina's Books


Verrate mir einfach im Kommentarfeld, welchen Krimi oder Thriller du mir gerade sehr empfehlen kannst und schon bist du im Lostopf. 
Viel Glück. 

*Das Kleingedruckte: Das Gewinnspiel läuft bis zum 18. Oktober um Mitternacht. Wer bis dahin teilgenommen hat (durch kommentieren unter diesem Post), wandert automatisch in den Lostopf. Ausgelost wird dann mit random.org, der Gewinner wird von mir per Mail benachrichtigt und erhält das Buch direkt von Piper per Post zugeschickt. Mitmachen kann jeder Leser aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Werbung ist nicht notwendig, jedoch natürlich erlaubt. Die Teilnehmer müssen 18 Jahre alt sein. Andernfalls brauche ich die Einverständnis eurer Eltern. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und eine Barauszahlung des Gewinns nicht möglich. Mit eurer Teilnahme erklärt ihr euch damit einverstanden.

Kommentare:

  1. Guten Morgen! :)

    Von den aufgezählten Werken kenne ich nur 'Brother and Bones' und der war wirklich richtig klasse! Einen Thriller den ich dir sehr empfehlen kann, liebe Petzi ist 'Die stille Bestie' von Chris Carter. Er ist mein absoluter Lieblingsthrillerautor und dies ist sein bestes Werk. Es ist fantastisch, grausam, erschreckend und wird von Kapitel zu Kapitel immer dramatischer! :)

    Alles Liebe,
    Jasi ♥
    meine.lieblingsbuecher@gmx.at

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen :)

    in den letzten zwei Monaten habe ich eher keinen Spannungsromane gelesen, deshalb ein Tipp, der schon etwas weiter zurückliegt.
    "Tödlicher Lavendel" von Remy Eyssen.
    Geheimtipp!

    Liebe Grüße,
    Ramona

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen :-).

    die Idee finde ich richtig toll, die Lieblingsbücher der Autorin zu zeigen. Ich selber kenne leider keins davon aber ich werde mir einige genauer anschauen. Ich habe leider auch schon länger keine Krimis und Thriller gelesen obwohl ich dieses Genre sehr gerne lese. Ich kann als Thriller "Der Trakt" von Arno Strobel empfehlen.

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  4. Hallo und guten Tag,

    O.K. leider keine ich persönlich keine Deiner vorgestellten Lieblingsbücher der Autorin, aber egal.

    Ich habe gerade beendet " Abschieds Konzert " von der Autorin Kristina Herzog. Ein Krimi, der in der Berliner Klassik-Szene angesiedelt und man als erstes nur einen abgetrennten Kopf findet.

    Mehr möchte ich nicht verraten...

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    von deinen Lieblingskrimis habe ich leider noch keinen gelesen. Ich glaube, ich sollte mir davon mal welche holen :-).
    Generell mag ich die Bücher von Sabine Kornbichler;-), Veit Etzold, Vincent Kliesch, Arno Strobel und Chris Carter sehr gerne. Gerade gelesen und besonders empfehlen kann ich dir "Zerschunden" von Michael Tsokos. Sehr spannend!

    Viele Grüße,
    Kirsten
    (Kirsty-nf@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    ich kann sehr "Totenfrau" von Bernhard Aichner empfehlen. Das Buch ist sehr originell und so spannend und toll erzählt, dass man das Buch viel zu schnell gelesen hat :) Zum Glück ist Band 2 auch schon draußen :)

    Liebe Grüße
    SaBine

    AntwortenLöschen
  7. Huhuuu,

    danke für den heutigen Beitrag :D
    Wow, ich kenne von den Büchern keines :P Aber hab mal ein wenig bei dem großen A gelesen :D
    Welche Thriller kann ich Dir empfehlen??? Hmmmm,
    vielleicht Ausgelöscht von Cody McFadyen, Der Seelenbrecher von Sebastian Fitzek.
    Was mir auch sehr gut gefallen hat, war Tod auf Ibiza von Katja Piel :D

    Lieben Gruß, Yvonne
    yvonne.rauchbach@freenet.de

    AntwortenLöschen
  8. In allererster Linie freue ich mich auf DAS BÖSE KIND!
    Sehr gut gefallen hat mir auch das neue Buch von Charlotte Link: Die Betrogene!
    Sehr guuuuut..
    GLG Ilka (illihexe(ät)web.de)

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde das Buch "Die Hirnkönigin" von Thea Dorn sehr spannend.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo

    Ich kann Dir Bretonische Verhältnisse von Jean-Luc Bannalec empfehlen weil
    für mich war dieses Buch spannend und interessant .
    Ich wünsche Dir schönes Wochenende .

    Liebe Grüße Margareta
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  11. Halloooo,

    Also von den vorgestellten wandern nun ein paar auf meine WuL =)
    Ich empfehle sehr gerne "Die Lebenden & die Toten" von Nele Neuhaus sehr gerne, denn die Autorin führt in diesem Krimi ihre Leser sehr nah an die dunklen und tiefen Abgründe der Menschheit heran.

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
  12. Hallo!
    Von den aufgelisteten Büchern habe ich nur "Die Wahrheit des Harry Quebert" gelesen, aber einige Harlan Coben Thriller kenne ich auch.
    Mein Lieblingsthrillerautor ist im Moment Andreas Gruber, ein Landskollege, und "Todesurteil" kann ich jeden empfehlen! Oder Wiebke Lorenz "Bald ruhest du auch". In die Krimirichtung mag ich Nele Neuhaus, helene Tursten, Jörg Böhm....
    Ich bevorzuge generell deutsche/österreichische Krimi&Thrillerautoren gegenüber den amerikanischen.
    Liebe Grüße
    Martina
    stamplover@gmx.at

    AntwortenLöschen
  13. Ich kenne Kälteschlaf , war toll. Zur Zeit lese ich
    Wer Böses in sich trägt - muß ich heute auslesen
    Beate.Schaadt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,
    der letzte Thriller, der mir gut gefallen hat, war "Killing Lessons" von Saul Black.
    Von den aufgelisteten Büchern kenne ich leider keines.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  15. Hallo und vielen Dank für den schönen Beitrag zur Blogtour! Ich kann Dir "Der Kruzifix-Killer" von Chris Carter sehr empfehlen. Sehr spannend und unvorhersehbar.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  16. Hallo
    Danke für diesen tollen Beitrag & Danke an die liebe Autorin für die vielen Büchertipps.

    Meine Empfehlung ist eine Jugendbuch Krimi Reihe;

    Young Sherlock Holmes von Andrew Lane.

    Viele liebe Grüsse Mimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo !
      Ich empfehle Bücher von Arnaldur Indridason , einfach tolle Islandkrimis. Dann fand ich sämtliche Bücher von Preston/ Child klasse, ich weiß gar nicht wo ich anfangen und wo ich aufhören soll, so viel tolle Bücher gibt's ;)
      LG , Sabine
      sabineappelbaum@gmail.com

      Löschen
  17. In letzter Zeit bin ich nicht viel zum Lesen gekommen. Aber als gut in Erinnerung geblieben sind mir die Kriminalromane von Carla Berling (Sonntags Tod, Tunnelspiel und Königstöchter), An einem Tag im November von Petra Hammesfahr, Das Dorf der Mörder von Elisabeth Herrmann und Sekundentod von Petra Mattfeld.
    LG Elke
    drachenfrau67@web.de

    AntwortenLöschen
  18. Huhu,
    ich habe eben "Die Lichtung" beendet, einen Krimi von Linus Geschke. Das ist ein Krimi, den ich kaum aus der Hand legen konnte. Ich musste früh um 6.00 lesen, in der Mittagspause, kaum daheim, musste ich wissen, wie er weitergeht.
    Liebe Grüße
    Biggi biggiralf@freenet.de

    AntwortenLöschen
  19. Huhu :)

    Ich lese momentan "Federspiel" von Oliver Ménard. Super spannend, kann man kaum aus der Hand legen, wirklich zu empfehlen für ale Thrillerfans!

    Liebe Grüße
    Mareike

    AntwortenLöschen
  20. Ich lese im Moment gerade "Die stille Braut" - den neuen Martinsfehn-Krimi, ist wirklich sehr zu empfehlen.

    AntwortenLöschen
  21. Ich lese gerade "Erlöse mich" von Michael Robotham und das gefällt mir bisher ziemlich gut. :)

    Meine Maildresse ist auf meinem Profil zu finden.

    AntwortenLöschen
  22. Ich kann die Bücher von Karin Slaughter sehr empfehlen, ich mag ihren Schreibstil sehr gerne.

    daniela.schiebeck@t-online.de

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Petzi,

    da hier schon so viele gute Tipps gegeben wurden, die sich mit meinen decken, sage ich dir einfach, dass ich die Rebekka Holm-Reihe von Julie Hastrup richtig gut finde. Ich habe gerade den 3. Band gehört und kann diese skandinavischen Krimis auf jeden Fall empfehlen.

    Liebe Grüße und "toi-toi-toi" für mich :D
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,

      herzlichen Glückwunsch, deine Zahl wurde bei randomorg ermittelt und du hast das Buch gewonnen. Schick mir doch bitte per Mail (unter Ich -> Kontakt) deine Adresse, damit ich die gleich an den Verlag weiterleiten kann. :-)

      Liebe Grüße
      Petzi

      Löschen
    2. Oooooooh Danke-Danke-Danke :D Oh, wie ich mich freue :D
      Fühl dich ganz fest umarmt, liebe Petzi!
      Mail folgt gleich <3

      Löschen