Gesundheit & Entspannung | 'Calm - Gelassen werden und die Welt verändern' von Michael Acton Smith

04 Mai 2016 | 3 Kommentare


















Michael Acton Smith war ein geplagter und gestresster Großstädter und Unternehmer, der sich im Jahr 2014 in eine einsame Berghütte nach Österreich zurückzog und dort eine Menge über Achtsamkeit und Meditation gelesen hat. Er hat erfahren wie wertvoll Achtsamkeit und Entschleunigung für die Gesundheit ist und wollte es selbst probieren. Kurz danach entwickelte er die App "Calm", die mit mehr als 1,5 Millionen Downloads ein Bestseller wurde und veröffentlichte in England das gleichnamige Buch, das nun auch in deutscher Übersetzung vorliegt. 

Inspiration für acht Lebensbereiche

Als mir dieses Buch das erste Mal auf einem Werbeplakat über den Weg lief, war ich sofort begeistert und angetan. Ich kannte die App bereits und habe sie selbst auf dem Smartphone installiert. Weil ich Bücher aber immer noch etwas lieber mag, wollte ich selbst lesen, was der Erfinder der App geschrieben hat. Ich hatte keinerlei Erwartungen an den Inhalt und war umso überraschter, welches wunderschöne und phantasievolle Layout mich im Inneren überraschte.

"Calm" beschäftigt sich mit den acht Lebensbereichen Schlaf, Reise, Beziehung, Arbeit, Kinder, Kreativität und Essen und deckt damit so ziemlich alle wichtigen Bereiche ab. Die Besonderheit liegt aber ganz einfach daran, dass jede Seite eine weitere Überraschung ist und man nie weiß, was einen in diesem Buch erwartet. Es ist nicht nur zum Lesen gedacht, sondern auch zum Mitmachen, ausfüllen und anmalen und bietet damit gleich eine Menge weiteres kreatives Potenzial. 

Man kann es in Häppchen und querlesen, von hinten nach vorne oder wie man es am liebsten hat. Man muss keinen sturen Regeln folgen, kann es immer wieder zur Hand nehmen, markieren und notieren und wird nach jeder Lektüre wieder neue und interessante Informationen finden. Es ist gespickt mit vielen weisen Texten, Zitaten, Mitmachaktionen und Inspirationen, erweitert den Horizont und bereichert ungemein. So erging es zumindest mir. 


Lies doch mal ein Gedicht

Michael Acton Smith gibt hier viele Ratschläge, nicht alle haben mir gefallen, aber für jeden Leser ist etwas dabei. Dass Lyrik intensive Gefühle hervorrufen kann oder die Farben des Meeres beruhigend wirken stimmt ja auch. Nur leider beschäftigt man sich meist viel zu wenig damit. 

Wer die Zeitschrift "Flow" gerne liest, der wird auch mit diesem Buch seine absolute Freude haben, weil sowohl Themen als auch Illustrationen und Bilder im selben Stil gehalten sind und mich als Leser absolut begeistert haben. Wieder ein Schatz im Buchformat, den ich unbedingt empfehlen kann.

Fazit

Wer Lust auf ein wahnsinnig inspirierendes und wunderschön gestaltetes Buch hat, der sollte sich "Calm" und auch die dazugehörige App unbedingt näher anschauen. Tolle Texte, schöne Zitate und jede Menge kreative Aufgaben lösen sich hier ab und ergeben eine bunte Schatztruhe zum Thema Achtsamkeit, die man nicht verpassen sollte.

Calm - Gelassen werden und die Welt verändern von Michael Acton Smith - Knaur Balance - 224 Seiten - ISBN 978-3-426-67519-9 - Flexcover - 18,- Euro

Kommentare:

  1. Hallöchen Petzi,
    mir ist das Buch schon ein paar Mal über den Weg gelaufen, aber es hat mich bisher nie gereizt mal einen Blick hinein zu werfen.. irgendwie war das nichts für mich. Also dachte ich. Vielleicht sollte ich nicht immer so voreilig sein. Wenn es mir wieder begegnen sollte, werde ich dem Buch diesmal auf jeden Fall eine Chance geben. :)

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt gar nicht mal so schlecht. Sollte ich das mal irgendwo sehen, werde ich auf jeden Fall mal einen Blick hinein werfen und es mir genauer anschauen. Ich schau mir auch direkt mal die zugehörige App an. Danke für den Tipp!
    Generell finde ich deine Themenwoche übrigens super :)

    AntwortenLöschen
  3. Hatte schonmal von dem Buch gehört aber jetzt nach deiner Beschreibung muss ich es definitiv für meine Mama kaufen (und es vor dem Herschenken natürlich selber durchstöbern :D).

    Danke für den tollen Tipp :)

    AntwortenLöschen