Wir lesen die Millennium-Trilogie von Stieg Larsson

18 Juni 2016 | 5 Kommentare

Als ich damals mit dem Bloggen angefangen habe, habe ich nicht im Traum daran gedacht, dass man dadurch so viele Menschen kennenlernen kann. Doch schon vier Monate nach meinem Start, habe ich Brösel von Brösels Bücherregal getroffen und gemeinsam haben wir damals über viele tolle Bücher philosophiert. Wie der Zufall es will, haben wir relativ gleichzeitig den ersten Band der Millennium Trilogie von Stieg Larsson gelesen und uns fest vorgenommen, dass die anderen beiden Bücher bald folgen. Das war vor vier Jahren!

Gelesen haben wir mittlerweile ziemlich viel, die zwei Bände waren aber nicht dabei. Ich weiß, dass diese Reihe für Thriller-Fans eigentlich ein absolutes Muss ist und das ich sie schon längst hätte lesen sollen. Der erste Teil hat mich damals ja auch schon restlos begeistert. Irgendwie gab es aber immer andere Bücher und diese Reihe geriet immer mehr in Vergessenheit. Weil auch alte Vereinbarungen noch zählen, haben wir uns nun überlegt es endlich anzugehen und die Millennium Trilogie zu lesen. Das möchten wir aber nicht alleine tun, sondern unsere Eindrücke mit euch teilen. 

  • Ab 01. Juli bis 31. Dezember lesen wir die Bücher, und jeder von euch darf mitmachen. Vielleicht habt ihr die Reihe selbst noch nicht gelesen? Oder sie hat euch so gut gefallen, dass ihr sie einfach nochmal lesen wollt?  
  • Einstieg ist jederzeit möglich und eine Anmeldung nicht erforderlich. Es gibt nichts zu gewinnen, denn uns geht es nur um den Spaß an der Sache und darum, endlich diese tolle Reihe komplett zu entdecken. Und wer sagt, dass man Leserunden nur zu aktuellen Büchern machen kann?
  • Unsere Lesefortschritte postet Dani HIER und ich HIER und wir geben uns pro Buch jeweils zwei Monate Zeit. Anmerkung: Mittlerweile gibt es ja sogar einen vierten Band, den wir uns allerdings sparen. Uns geht es nur um die Original-Reihe, die wirklich von Stieg Larsson verfasst wurde. 
  • Unsere Leserunde darf jeder gerne begleiten, egal ob Leser oder Blogger. Postet eure Eindrücke gerne in die Kommentare oder schickt uns eure Beitragslinks. Verwendet in den sozialen Netzwerken den Hashtag #millenniumLR, damit wir eure Beiträge auch finden und darauf reagieren können. 

Und übrigens: Wenn jemand von euch an der Golden Backlist - Challenge von Simone vom Blog Papiergeflüster teilnimmt, dann habt ihr die Challenge mit diesen Büchern schon mehr als erfüllt.

Und jetzt ran an die Bücher und mitlesen. Wir würden uns natürlich riesig freuen.

Kommentare:

  1. Huhu!

    Ich wünsche euch noch viel Spaß mit der Trilogie, mir haben alle drei Bände sehr gut gefallen! Den vierten Band habe ich bisher allerdings auch noch nicht gelesen, ich bin da immer sehr hin- und hergerissen. Eigentlich würde ich gerne noch mehr über die Charaktere lesen, andererseits habe ich jetzt schon häufiger gehört, dass sie bei dem neuen Autor einfach nicht mehr dieselben sind.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ein riesen Krimi- und Thriller-Fan, aber diese Reihe habe ich tatsächlich auch noch nicht gelesen. Seit kurzem aber steht der erste Band bei mir im Regal... wenn das kein Zeichen ist! Ich glaube, ich schließe mich euch an, die Idee finde ich super. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Cornelia,

      sehr gerne. Wir freuen uns, wenn du dabei bist. :)

      Liebe Grüße
      Petzi

      Löschen
  3. Hallo Petzi,

    die Idee ist richtig klasse und die Möglichkeit diese tollen Bücher nun doch noch in Angriff zunehmen und vor allem dies nicht allein zu tun ist sehr verlockend. Ich werde es auf alle Fälle mal probieren. Sogar der Freund war von dieser Reihe total angetan und hat diese relativ schnell weg gelesen und das heißt schon mal was. Also werde ich es zumindest mal versuchen.

    Liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
  4. Hey,
    eine tolle Idee mit der Leserunde, da mach ich auch mit. Die Reihe wollte ich immer schon mal anfangen aber so alleine habe ich mich einfach nicht aufraffen können. Der 01.07. ist schon im Kalender notiert ^^

    Liebe Grüße,
    Jenni

    AntwortenLöschen