Essen & Trinken | 'Hemsley und Hemsley - Einfach gut essen - jeden Tag' von Melissa und Jasmine Hemsley

26 Oktober 2016 | 1 Kommentar

Die Hemsley-Schwestern sind mittlerweile eine wahre Institution und bei ihren Fans sehr beliebt. Gutes und gesundes Essen kann so einfach sein und Melissa und Jasmine zeigen dies in ihrem zweiten Buch auf vielfältige Art und Weise. Einfach gut essen - jeden Tag ist eine großartige Sammlung an leckeren Rezepten und ausgefallenen Gerichten. Kochbuchfans müssen sich diese Bücher definitiv genauer anschauen.

Inhalt

Dieses mehr als 350 Seiten starke Buch ist eine Ansammlung vielfältiger Rezepte, die über den ganzen Tag verteilt funktionieren. Man findet dort Frühstück ebenso, wie Hauptgerichte mit Fisch und Fleisch, Gemüse, Beilagen, Sandwiches, Gebäck oder sogar Getränke. Ein zusätzliches Plus sind die Kapitel über Vorräte, Küchenausstattung, unterwegs essen gehen oder schlauer Küchenplanung.


Was findet man darin?

Extrem viele unterschiedliche Rezepte, die allein beim Lesen schon Lust auf mehr machen. Das wären dann so Dinge wie Rote-Bete-Pfannkuchen mit Feta, Blumenkohlreis mit Kokos und Limette, langsam gegartes Hähnchencurry, Gemüsefritten auf zweierlei Art, Teryiaki-Nudeln mit Pfannengemüse, griechischer Salat mit marinierten Limabohnen oder auch Zitronen-Cranberry-Biscotti oder gekühlte Schokoladencreme-Tarte. Dies ist keinesfalls ein vegetarisches oder gar veganes Kochbuch, enthält aber auch viele Zutaten aus dieser Küche, wie etwa Tofu.

Beschreibung & Zutaten

Die Aufmachung dieses Buches ist sehr einfach gehalten und das Gericht steht im Mittelpunkt. Fast zu allen Rezepten gibt es passende und anschauliche Foodfotos, die Lust auf die einzelnen Gerichte machen. Insgesamt ein sehr cleaner Stil, der mir durchaus zusagt, der bei anderen Kochbüchern aber auch schon besser umgesetzt wurde. Zu jedem Rezept gibt es eine kurze Einleitung und Erklärung und teilweise auch interessante Alternativen oder passende Beilagenempfehlungen. Üblicherweise sind die Rezepte für vier Personen konzipiert und in einer gut verständlichen Step-by-step-Anleitung verfasst. Die Zutatenliste ist je nach Rezept durchaus umfassender und beinhaltet auch mal Zutaten, die man nicht in jedem Supermarkt bekommt. Dennoch keinesfalls abschreckend, da es auch eine Menge Rezepte gibt, die mit wenigen und einfachen Zutaten auskommen.


Was es sonst noch gibt

Sehr gut gefallen haben mir die Kapitel außerhalb des Rezeptteils, in der die beiden Schwestern beispielsweise ihre goldenen Ernährungsregeln präsentieren oder hilfreiche Tipps und Tricks aus der Küche zeigen. Hier konnte ich auch noch etwas für mich mitnehmen und den Ansatz achtsam und stressfrei zu essen oder auf Nährstoffe statt Kalorien zu achten finde ich durchaus lohnenswert. Wenn man gar nicht weiß, wo man hier anfangen soll, dann werden auch gleich zehn besonders beliebte und leckere Rezepte präsentiert, um dieses Kochbuch ausgiebiger zu testen. Die Zucchininudeln mit Kichererbsen-Tomatensoße sind dabei besonders zu empfehlen.

Das Probekochen

Ich bin großer Fan von Kartoffelpüree und da kam es mir sehr gelegen, dass in diesem Buch eine große Auswahl an unterschiedlichen Varianten aufgezeigt wird. Rote-Bete-Püree mit Meerrettich oder Blumenkohlpüree mit Senf von Seite 110 hat es mir absolut angetan und ist mal eine andere Beilage zu Fleisch oder Fisch. Auch ein Gedicht ist die Lasagne mit Zucchini und Cannellinibohnen von Seite 226 oder der Nizza-Salat mit Räuchermakrele von Seite 182. Eine Süßspeise habe ich bisher noch nicht probiert, kann mir aber gut vorstellen, dass diese Rezepte ebenso köstlich schmecken würden.


Fazit

Ich hatte nicht wirklich viele Erwartungen an dieses Buch und wollte in erster Linie erstmal sehen, was am Hemsley-Trend wirklich dran ist. Die beiden Schwestern haben mich mit der Aufmachung ihres Buches, den interessanten Einblicken und ihrer breiten und vielfältigen Rezeptauswahl jedoch absolut überzeugt. Wenn man Lust auf ein Kochbuch hat, in dem eindeutig die Gerichte im Mittelpunkt stehen und nichts vorkommt, was man schon überall gesehen hat, dann sollte man sich dieses Buch genauer ansehen.

Hemsley und Hemsley - Einfach gut essen - jeden Tag von Melissa und Jasmine Hemsley  - Edel - 351 Seiten - ISBN 978 3 841 904 287- Hardcover - 24,95 Euro - bei Amazon kaufen* | im Buchhandel kaufen
*Affiliate Link

1 Kommentar:

  1. Von den beiden hab ich tatsächlich noch nichts gehört, aber ich bin auch im Thema Kochen eher weniger drin^^ Ich setz es mir aber mal auf die Liste - irgendwo muss man ja schließlich anfangen =)

    AntwortenLöschen