Essen & Trinken | 'New York Christmas' von Lisa Nieschlag, Julia Cawley & Lars Wentrup

09 Dezember 2016 | 2 Kommentare

Weihnachten in New York. Ja, das wäre tatsächlich einer der Wünsche, den ich mir irgendwann einmal erfüllen wollen würde. Dieses Buch bringt mich dem schon ein kleines Stück näher, denn beim Blättern zwischen den Seiten hat man als Leser tatsächlich das Gefühl eine kleine Reise nach New York zu unternehmen. Über die verschneite Fifth Avenue laufen, den Christbaum vor dem Rockefeller Center bewundern und leckere Dinge essen. So stell ich mir das vor. Lisa Nieschlag und Julia Cawley betreiben gemeinsam den Blog 'Liz & Jewels' und das, obwohl Lisa in Münster wohnt und Julia in New York. Dieses Buch ist eine Gemeinschaftsproduktion über den großen Teich hinaus und ein Glücksgriff für die Buchlandschaft.

Vorfreude liegt in der Luft

Als der Hölker Verlag dieses Buch im letzten Jahr auf der Buchmesse vorgestellt hat, war für mich sofort klar, dass ich ein Exemplar brauche. Es stellte sich dann aber heraus, dass das gar nicht so einfach war. Ich musste durch vier Buchhandlungen in München laufen, bis ich in der Letzten fündig wurde und mir das vorletzte Buch geschnappt habe. Ein Marathon, der sich aber unbedingt gelohnt hat. Mit 'New York Christmas' steht nun ein Weihnachtsbuch im Regal, das nicht nur zu Weihnachten funktioniert, sondern mich auch unter dem Jahr schon mehrmals begeistert hat. Oder wer sagt, dass man 'Cheesecake mit Blaubeeren' nur zur Weihnachtszeit essen darf? 

ⓒ Lisa Nieschlag
Dieses Buch ist gefüllt mit schönen Weihnachtsgeschichten, verschneiten Bildern von New York und äußerst leckeren Rezepten. Fünf kulinarische Kapitel laden zum Experimentieren ein. Aufgeteilt ist das Buch in 'Christmas Baking', 'Winter Brunch', 'Happy Holidays', 'Christmas Dinner' und 'New Year's Eve'. Rezepte wie 'Blueberry Brownies', 'Mini Cinnamon Rolls' und 'Donuts mit Orangen-Vanille-Glasur' begeistern die Backfans und finden auch unter den Jahren Verwendung. Aber auch für Kochfans hat dieses Buch einiges zu bieten und hat hier beispielsweise 'Süßkartoffel-Auflauf mit Pilzen und Lauch', 'Scharfe Kürbissuppe mit Ingwercreme' oder 'Lammburger mit Granatapfelkernen' im Angebot. Ich finde, das hört sich alles unglaublich lecker an und ist unbedingt einen Versuch wert.

Das Buch besticht mit unglaublich tollen Bildern, die alle von den Autoren selbst fotografiert wurden. Alle Rezepte sind mit einfachen Zutaten umsetzbar und begeistern in ihrer Einfachheit. Zusätzlich fehlen natürlich keine Mengenangaben und alle Rezepte werden mit sehr sympathischen Worten eingeleitet. Auf fast hundertachtzig Seiten begeistert dieses Buch und steigert die Vorfreude auf Weihnachten ungemein.

ⓒ Julia Cawley
Wenn man sich dann noch verschneite Bilder vom Central Park ansehen darf oder gedanklich über die Brooklyn Bridge läuft, dann fühlt man sich auf jeden Fall ein Stück wie im New York Urlaub und möchte so schnell nicht mehr aus dieser schönen Welt auftauchen. 

Fazit

'New York Christmas' ist für mich mittlerweile so etwas wie ein Weihnachtsklassiker und ganz sicher ein Buch, das man unbedingt im Regal stehen haben sollte. Die tollen Back- und Kochrezepte begeistern auch unter dem Jahr und bringen ein Stück New York nach Hause. 

New York Christmas von Lisa Nieschlag, Julia Cawley & Lars Wentrup - Hölker Verlag - 176 Seiten - ISBN 978-3881179775 - 24,95 Euro - bei Amazon kaufen* | im Buchhandel kaufen
*Affiliate Link

Kommentare:

  1. Ich bin schon ein paar Mal über dieses Buch gestolpert, habe aber tatsächlich noch nie eine ausführliche Rezension gelesen. Also DANKE dafür! :) Jetzt kommt das Buch auf meine Wunschliste.

    Liebe Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch ist mir jetzt schon in einigen Buchhandlungen begegnet und optisch hat es mich sehr angesprochen. Ich habe allerdings befürchtet, dass es sich vor allem um eine Rezeptsammlung handelt. Nach dieser Rezension habe ich das Gefühl, dass dieses Buch als New York-Fan auf jeden Fall in mein Bücherregal gehört :)
    By the way: Toller Blog! Und frohe Weihnachten ;-)

    AntwortenLöschen