Wohnen & Leben | 'Best of Interior' von Nicole Knaupp

15 Januar 2017 | 0 Kommentare

Der 'Best of Interior'-Award wird mittlerweile jährlich vergeben und dieses Buch fasst die Nominierten und anschließenden Gewinner zusammen und zeigt so eine bunte Auswahl an Einrichtungsstilen. Die bisherigen Ausgaben stammten von Petra Harms. Ende letzten Jahres hat zum ersten Mal Nicole Knaupp das Buch herausgegeben und präsentiert mit den drei Wohnbloggergrößen Ricarda Nieswandt (23qm Stil), Igor Josifovic (Happy Interior Blog) und Gudy Herder (Eclectic Trends) die besten Wohn- und Einrichtungsblogs und spannende und inspirirende Instagram-Accounts. 

Eine Fülle an Wohn-Ideen

Dieses Buch befasst sich mit den wichtigsten Trends der Interior-Szene und stellt fünfzehn unterschiedliche Wohnblogger näher vor. Dabei ist dieses Buch nicht nach Blogs, sondern nach unterschiedlichen Räumen gegliedert. Egal für welches Zimmer man Inspiration sucht, man wird sie auf jeden Fall finden. Im Fokus stehen Flur, Wohnzimmer, Küche, Esszimmer, Kinderzimmer, Arbeitszimmer, Schlafzimmer und Badezimmer. Zudem werden die einzelnen Blogger näher vorgestellt, die Instagram-Favoriten der Jury präsentiert und sich mit der Frage beschäftigt, wohin die digitale Reise wohl in Zukunft gehen wird.

Man braucht kein großes Budget, um grandiose Wohnideen zu verwirklichen, sondern vielmehr Leidenschaft, Kreativität und Authentizität.  

ⓒ Anja Allwicher von Raumkrönung
Obwohl mir die vorherigen Bücher bereits gut gefallen haben, so ist dieses Buch mein bisheriger Favorit. Von vielen wird ja auch oft bemängelt, dass die typischen Blogger-Styles nur weiß und helles Holz beinhalten. Das mag zwar oft stimmen (und ist übrigens auch mein Favorit), aber im Buch kommen ganz verschiedene Stile unter und so wird sicher jeder seine Favoriten findet und eventuell auch einen neuen Blog für sich entdecken. Egal wie oft man sich durch die Seiten wühlt, man wird jedes Mal neue tolle Dinge entdecken und möchte im Anschluss gerne auf eine Shopping-Tour aufbrechen. 

ⓒ Valentina Fussell von House of Valentina
Schwarze Räume sind primär erstmal abschreckend. Zu dunkel und zu klein. Das Schwarz auch extrem stylisch sein kann weiß man schon länger, dieses Arbeitszimmer von House of Valentina beweist es aber eindrucksvoll. Wieder ein Beweis dafür, dass die Styles in diesem Buch nicht nur typisch und vorhersehbar sind. Ein Buch voller schöner Bilder, durchdachter Räume und schöner Dinge, die man nicht unbedingt für teures Geld kaufen muss. Ein Besuch beim Trödel oder ein Bummel über den Flohmarkt lassen einen oft die besseren Schätze finden und werten das eigene Zuhause extrem auf.

ⓒ Susanne Hesslenberg von Sweet Living Interior

Die Gewinner des Interior Blog Awards

Auch in diesem Jahr wurde der Interior Award wieder in unterschiedlichen Kategorien verliehen und wer sich gerne genauer mit den Gewinnern befassen möchte, der sollte unbedingt einmal auf den Blogs vorbei klicken. Interior Blog des Jahres wurde Jules Villbrandt von Herz & Blut, die beste kreative Idee hatte Eva Kindler von Waldfriedenstate und den besten individuellen Style hat laut Jury Holly Marder von Avenuelifestyle. Nicht zu vergessen sind die fünf prämierten Instagram-Accounts von @MrBrotons, @TheHangingPlants, @Moka4you, @Kitschcanmakeyourich und @Labelfrei_me

Fazit

Wer sich für Wohnen interessiert, der kommt an dieser Trend-Bibel in Sachen Interior nicht vorbei. Führende Wohnblogger berichten über die aktuellen Trends und in zahlreichen wunderbaren Bildern kann man ganz eindrucksvoll ein Gespür dafür finden, was einem selbst gefällt oder in die eigenen vier Wände passt. Dieses Buch sollte man haben. 

Best of Interior - Die Blogger-Trends von Nicole Knaupp - Callwey - 208 Seiten - ISBN 978 - 3 - 7667 - 2232 - 4 - Gebundene Ausgabe - 29,95 Euro - bei Amazon kaufen*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen