Samstagskaffee #13 - und keine Zeit für Bücher

01 April 2017 | 1 Kommentar

Die Uhren wurden letztes Wochenende umgestellt und auch wenn ich immer noch ein bisschen müde bin, freue ich mich total über die Stunde mehr Sonne, mehr Frühling und damit automatisch besserer Laune. Endlich nicht mehr in der Dunkelheit von der Arbeit kommen und endlich dieses ganz besondere Gefühl. Ich liebe es. Irgendwie hat sich meine Leselust da aber nicht so wirklich angepasst und seit dem letzten Wochenende fand ich keine Motivation und Zeit meine Nase in ein Buch zu stecken. Ganz schlimm für mich und ich hoffe, dass sich das ganz schnell wieder ändert. Das tolle Wetter und die gefühlten tausend Pläne machen es mir aber allgemein gerade ganz schwer die Lust am Bloggen beizubehalten. Viel lieber bin ich nämlich gerade draußen und mache viele andere Dinge. Die letzte Woche war dennoch großartig und ich hoffe einfach, dass meine Lese- und Blogmotivation gerade nur eine kleine Pause macht und dann ganz schnell wieder kommt. Du weißt nicht, was das Samstagskaffee ist? HIER kannst du alle letzten Folgen nachlesen und hast dann ganz sicher die volle Portion Samstagskaffee.

HIER

KUCHEN | Eigentlich bin ich ja gar nicht so der große Fan von Kuchen. Zumindest nicht von Mengen, die für die ganze Woche reichen und die ich dann quasi täglich essen muss. Aber Virginia Horstmann zaubert immer so unglaublich tolle Kreationen, dass ich da einfach mal ein Auge zudrücke und ganz begeistert vom Buch 'Jeannys Lieblingskuchen: Süßes Glück mit Zucker, Zimt und Liebe' bin.

BLOGBUSTER | Meine Kandidatin der Aktion habe ich ja in einem extra Post bereits vor einiger Zeit bekanntgegeben. Ich wollte nun die Zeit nutzen und habe Katharina Radtke ein paar Fragen zu ihrem Roman 'Schneestolz' gestellt. Die findet ihr hier.

Und sonst noch? Ich bin gerade dabei mein Bücherregal wieder auszumisten, mein Kochbuchregal zu sortieren und endlich mal ein paar Ideen umzusetzen, die ich mir schon vor viel zu langer Zeit in mein Notizbuch geschrieben habe.


WOANDERS

GRÜNER DAUMEN | Wenn ihr Topfpflanzen eigentlich ganz toll findet, aber der grüne Daumen irgendwie fehlt, dann ist diese Anleitung aus dem Liebenswert Magazin vielleicht etwas für euch. So könnt ihr Topfpflanzen vielleicht doch noch retten.

VEGAN | Ich bin ja grundsätzlich für alles offen, probiere gerne Neues aus und neugierig auf andere Lebensformen. Der rein vegane Lebensstil ist nichts für mich, aber Glowing Mag lese ich dennoch ganz gerne. Den Bericht über 12 Monat als Veganer fand ich super spannend zu lesen.

KRÄUTER | Beim Kochen sind frische Kräuter eigentlich essentiell und wichtig. Ein eigener Kräutergarten am Küchenfenster ist daher neben dem optischen Aspekt eine allgemein tolle Sache und Dreierlei Liebelei hat total viel Lust auf eben diesen gemacht. Inspiration findet ihr in diesem tollen Post.

MÜSSIGGANG | Hach, solche Bücher mag ich. Bücher, die dich in irgendwelchen Dingen anleiten, dir im besten Fall etwas beibringen und dich inspirieren. Vanilla Mind stellt das Buch 'Anleitung zum Müßiggang' von Tom Hodgkinson näher vor und ich mag es.

KRITIK | Karin von little words hat vor einigen Tagen einen Artikel gepostet, den ich sehr toll fand, weil ich mich in ihren Worten teilweise selbst wiedererkannt habe. Fühle ich mich von Buchkritiken zu schnell angegriffen? Sehr lesenswert.

INSTAGRAM | Lust auf eine frühlingshafte Challenge auf Instagram? Dann solltet ihr euch mal bei Magnoliaelectric umschauen, die startet nämlich heute eine und die Themen gefallen mir sehr. Auch wenn ich es wohl nicht schaffen werde, da wirklich täglich dabeizusein.

MEDITATION | Und weil ich Modern Slow von Katharina so gern lese und sie so wahnsinnig tolle Beiträge schreibt, muss ich euch schon wieder einen Artikel von ihr empfehlen. Wie Meditation dein Leben verändert ist total spannend, denn bisher hatte ich damit gar nichts am Hut und will es jetzt unbedingt einmal testen.

BÜCHER IM TV | Karla Paul war wieder im ARD Buffet und hat eine feine Buchauswahl für Ostern mitgebracht. Den Beitrag könnt ihr euch hier noch nachträglich ansehen und die Bücher am besten kaufen. Drei davon hab ich selbst schon. 

EIN BLICK ZURÜCK


AUS DER KÜCHE | Rezepte kommen auf diesem Blog leider viel zu kurz, obwohl ich ja so gerne koche und das eigentlich auch wieder viel stärker hier umsetzten würde. Was meint ihr? Interessiert es euch? 2015 habe ich ein absolutes Lieblingsrezept aus dem Kochbuch daneben gepostet und das solltet ihr alle probieren >> Mozzarella mit Gemüsestreifen und Walnüssen

IN DER KÜCHE

HUMMUS | Ich liebe Hummus - und habe ihn tatsächlich trotzdem noch nie selbst gemacht. Deshalb kommt hier wieder meine Allzweckwaffe Mrs. Flury zum Einsatz, denn genau die hat ausgerechnet jetzt ein Rezept für tollen Hummus gepostet. Das muss ich doch probieren.

BÄRLAUCH | Habe ich schon erwähnt, dass ich Bärlauch liebe? Jetzt wisst ihr es alle! Bei Nicest Things von Vera habe ich ein unglaublich tolles Rezept (ich hab es noch nicht probiert, aber es sieht unglaublich toll aus) entdeckt, welches ich unbedingt auch probieren will. One Pan Tortelloni mit Bärlauch, Kräuterseitling, Trüffel und Pecorino ist genau meins.

BROT | Und wie sieht es mit Brot aus? Auch schon vor der Frage gestanden, ob man jetzt einen Sauerteig ansetzen soll? Stef von Magnoliaelectric hat da ein Rezept für ein Wallnussbrot online gestellt und ihr solltet euch das unbedingt anschauen.

SHOPPING

BUCH | Also ich war da mal wieder mit Buchmenschen unterwegs und das ist primär immer eine ganz gefährliche Sache. Zwangsläufig fängt man an sich über Bücher zu unterhalten und hat am Ende dann wieder ganz viele Exemplare, die man eigentlich ganz unbedingt haben will. Bei mir wären das vorerst 'Loretta' von Shawn Vestal (Kein & Aber) und 'Das Rauschen in unseren Köpfen' (Ullstein Fünf) von Svenja Gräfen. Kennt ihr die schon?


Habt ein zauberhaftes Wochenende mit viel Sonne, schönen Momenten und Zeit für euch.

1 Kommentar:

  1. Liebe Petzi,

    da ist dir wieder ein wunderschöner Samstagskaffee gelungen und ich habe schon fleißig gestöbert. :)
    Das mit der Blogunlust kann ich nachvollziehen bei so schönem Wetter möchte man viel lieber draußen unterwegs sein und da schleppt man nicht unbedingt alle Utensilien zum Bloggen mit.
    Die Idee mit mehr Rezepten auf dem Blog finde ich toll. Ich würde auf alle Fälle zum stöbern vorbei kommen.

    Liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen