Bewusst & nachhaltig leben - Die Themenwoche

10 September 2017 | 1 Kommentar

Bücher gibt es glücklicherweise zu fast allen Themen, die für einen selbst von Interesse sind und das ist mit ein Grund, weshalb ich Bücher so liebe. Seit einiger Zeit schon beschäftige ich mich mit dem Gedanken bewusster und nachhaltiger zu leben und habe mir dazu natürlich auch Literatur zugelegt.

Bewusst und nachhaltig leben ist auf den ersten Blick eine einfache Sache. Verzichte auf Plastik, vermeide Müll oder kaufe keine Produkte mit fragwürdigen Zusatzstoffen. Auf den zweiten Blick ist es aber gar nicht so leicht. Enorm viele Lebensmittel sind in Plastik verpackt, über Zusatzstoffe ist man gar nicht so richtig informiert und irgendwie ist ja alles viel zu kompliziert. Letzten Endes ist es aber nur die eigene Bequemlichkeit, die einen ständig nach neuen Ausreden suchen lässt, um dies und jenes eben nicht so umzusetzen. Natürlich wird man nicht plötzlich keinen Plastikmüll mehr produzieren und es ist äußerst schwer, sein Leben einmal komplett umzustellen. Aber wie so oft zählen auch hier die kleinen Dinge und ein bewussterer und nachhaltigerer Konsum kann schon viel verändern.

Bewusst nicht das abgepackte Gemüse kaufen, vielleicht sogar mal wieder den Wochenmarkt besuchen. Dinge wieder verwerten, den eigenen Konsum kritisch hinterfragen, Dinge eher mal zu leihen, statt alles neu zu kaufen. Naturkosmetik entdecken, bewusster handeln und sorgsamer mit dem umgehen, was wir haben.


Ich bin mitnichten ein Profi in diesem Bereich, stehe ich doch selbst gerade am Anfang und stelle einige Dinge um, informiere mich, lese Bücher. Aber anfangen muss man irgendwann, wenn man will, dass sich etwas ändert. In meiner Themenwoche, die die kommende Woche startet, will ich euch über fünf spannende Bücher informieren, die ich mir unter anderem zu diesem Thema besorgt habe. Was habe ich daraus gelernt? Kann ich sie euch wirklich empfehlen? Vielleicht auch ein Anreiz für euch, euch mal mehr zu diesem Thema zu informieren und darüber nachzudenken, was ihr selbst ändern könnt.

Um diese fünf Bücher wird es gehen


MONTAG
Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie von smarticular.net (Eigenverlag)
Mehr als 300 Anwendungen und 33 Rezepte, die Geld sparen und die Umwelt schonen

DIENSTAG
The Glow - Naturkosmetik selber machen von Anita Bechloch (GU)
Beautyprodukete voller fragwürdiger Zusatzstoffe braucht kein Mensch

MITTWOCH
Wir wir es schaffen, ohne Müll zu leben von Hannah Sartin und Carlo Krauss (mvg Verlag)
Ein Schritt um gegen die 618 Kilogramm Müll jährlich pro Person zu kämpfen

DONNERSTAG
Besser leben ohne Plastik von Anneliese Bunk und Nadine Schubert (oekom)
Viele Tipps und Hinweise für ein besseres Leben ohne Plastik

FREITAG
Vegane Kosmetik von Dr. Claudia Lainka (NGV)
Natürliche Pflege & Beautyprodukte selbst gemacht

Und diese fünf Bücher sind nur eine kleine Auswahl im großen Meer an geeigneter Literatur, sehr lesenswerter Blogs oder hilfreichen Infoseiten im Internet. Sich näher mit diesem Thema zu beschäftigen lohnt sich auf jeden Fall.


Lesenswerte Blogs und Seiten

Diese Linkliste ist nur eine kleine Auswahl an tollen Blogs, Seiten und lesenswerten Magazinen. Wenn ihr selbst noch einen ganz besonderen Tipp habt, dann bitte immer her damit.
 
- Peppermynta 
- Kissen & Karma
- Glowing
- subvoyage
- Dariadaria 
- Mehr Grün
- reBlog by Otto
- Online-Shop von Original Unverpackt
- Code Check App

Wie steht es bei euch? Interessiert euch dieses Thema? Kennt ihr noch weitere lesenswerte Blogs und Seiten dazu? Oder gar tolle Bücher? Was tut ihr, um nachhaltiger zu leben? Ich freu mich auf eure Kommentare.

*Bildquelle des 2. Bildes: Unsplash.com

1 Kommentar:

  1. Hallöchen,
    Ich freue mich sehr auf die Themenwoche!
    Das Thema Umwelt und Nachhaltigkeit, Müllvermeidung und Fair Fashion interessiert mich sehr, deine Links zu den Blogs sind grandios :D ich hab mich sofort überall reinlesen können. Pepermynta und Dariadaria kannte ich auch bereits.
    Ich verfolge gespannt deine Woche.
    LG Franzi :)

    AntwortenLöschen