Themenwoche | 'Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie' von smarticular

11 September 2017 | 6 Kommentare

Seit 2014 werden auf der Seite smarticular Tipps und Tricks rund um ein nachhaltiges Leben veröffentlicht und mit den Lesern geteilt. Produkte mit zweifelhaften und ungesunden Inhaltsstoffen kann man fast immer durch eine nachhaltige Alternative ersetzen. smarticular inspiriert und motiviert, seinen eigenen Haushalt ein wenig grüner zu machen.

Geld sparen und die Umwelt schonen

Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie? Als ich das erste Mal durch Zufall auf die Seite im Netz aufmerksam wurde, war ich sofort fasziniert. Als ich entdeckte, dass es dazu mittlerweile sogar schon ein Buch gibt, musste ich es natürlich haben. Fünf Hausmittel hört sich nach wenig an, aber es funktioniert tatsächlich. Die Hauptbestandteile dieses Buches machen also tatsächlich Natron, Soda, Essig, Zitronensäure und Kernseife aus. Mehr braucht es kaum, um seinen Haushalt in Schuss zu halten und um auf teure Reinigungsmittel aus der Drogerie verzichten zu können.


Natürlich ist es auch hier wie überall sonst. Selbst wenn man nicht alle Tipps aus dem Buch beherzigen kann oder möchte, reicht es doch oft schon Kleinigkeiten zu ändern. Fensterreiniger ist beispielsweise sehr einfach und schnell selbst gemacht, das bekommt ganz sicher jeder hin.

Was findet man im Buch?

Das Buch ist aufgeteilt in die Bereiche 'Reinigen und putzen', 'Wäsche waschen', 'Körperpflege', 'Gesundheit', 'Ernährung', 'Haushalt' und 'Garten'. Auf andere Anwendungen, z.B. die Autopflege wird ebenso kurz eingegangen. Im Einleitungsteil werden die fünf Hausmittel genauer vorgestellt und erklärt, weshalb es sich beispielsweise lohnt, die einzelnen Reinigungsmittel selber herzustellen. Das ganze Buch orientiert sich an der Homepage. Kurz und knapp werden die einzelnen Bereiche erklärt und ganz oft gibt es auch noch Linkhinweise auf die jeweilige Seite auf smarticular, denn dort finden sich immer weitere Hinweise bzw. ständig aktualisierte Informationen.


Einige fragen sich jetzt sicherlich, ob das Buch wirklich notwendig ist, wenn es doch auch eine Homepage dazu gibt. Für erste Infos zur Thematik kann ich diese auch absolut empfehlen, da ich aber grundsätzlich Freund gesammelter Informationen bin und Bücher natürlich mag (wer hätte das gedacht?) kann ich das Buch nur ans Herz legen. Kurze Info zu einem bestimmten Thema gesucht? Einfach nachschlagen und loslegen. Dieses Werk hat mich bereits selbst inspiriert und es zum Beispiel möglich gemacht, dass ich seit einigen Monaten mein Waschmittel selbst herstelle. Flüssigwaschmittel, um genau zu sein. Leere Waschmittelbehälter werden einfach wiederverwertet, die Herstellung nimmt nur wenig Zeit in Anspruch und man hat am Ende ein Produkt, was wirklich sauber macht, frei von Zusatzstoffen ist und meiner Haut spürbar gut tut. (Anmerkung: Ich habe äußerst empfindliche Haut und bei manchen Waschmitteln großer Hersteller durchaus Probleme mit Juckreiz und anderen Dingen gehabt).


Was finde ich noch darin?

Egal ob du Besteck von Rost befreien, Flecken aus der Wäsche entfernen, eigene Flüssigseife oder Deo herstellen, Kratzer und Dellen in Holzböden beheben oder deine Haustiere vor Flöhe und Zecken schützen willst. Für all das und noch viel mehr gibt es eine Lösung in diesem Buch. Auf fast 200 Seiten steht dir geballtes Wissen zur Seite, das es auf jeden Fall möglich macht den Haushalt nachhaltiger zu gestalten und die Umwelt zu schonen. Ich war selbst überrascht, wie einfach das geht und wie wirkungsvoll es am Ende wirklich ist.

Fazit

Wer sich immer schon gefragt hat, ob all die Spezialreiniger wirklich nötig sind und man einfache Dinge nicht auch mit einfachen Mitteln reinigen kann, der bekommt mit diesem Buch die Antwort. Natürliche Reiniger und Pflegeprodukte selbst herstellen und dabei gutes für die Umwelt tun ist so einfach und dieses Buch beweist es. Die knapp 200 Seiten haben sich für mich sehr gelohnt und ich kann euch das Buch daher nur ans Herz legen.

Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie von smarticular.net - Eigenverlag - 192 Seiten - ISBN 978-3-946658-00-9 - Softcover - 14,95 Euro - bei Amazon kaufen* | bei Thalia kaufen* 
*Affiliate Links - Wenn du hierüber bestellst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich nichts.

Kommentare:

  1. Ich nutze schon seit einigen Jahren den Orangenreiniger, der im zweiten Bild vorgestellt wird und finde ihn ziemlich gut! Er riecht nicht nur lecker nach Orangen & Zitronen sondern ist wirklich auch sehr einfach nachzumachen.
    An Waschmittel habe ich mich bisher noch nicht rangetraut, steht aber auch auf meiner To-Do-Liste. Zumal ja auch bald wieder Kastanienzeit ist und aus denen sich wohl auch gut Waschmittel herstellen lässt.

    Liebe Grüße
    Frollein Schoko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine Rückmeldung. Den Reiniger werde ich auf jeden Fall auch probieren, da er wohl nicht schwer umsetzbar ist. Ich bin schon gespannt, auf die Ergebnisse.

      Liebe Grüße
      Petzi

      Löschen
  2. Liebe Petzi,

    ich bin ein Fan von deiner Reihe und bin schon auf die folgenden Beiträge gespannt :)

    Das Buch habe ich mir auch erst vor kurzem gekauft - obwohl ich mir online schon diverse Tipps angesehen habe. Aber ich habe - wie du - auch gern was in der Hand und die Infos gebündelt.

    Kennst du das Buch "Zero Waste" von Shia Su? Das Buch konnte mich unter den Plastik-frei / Alternativ-Mittel Ratgebern bisher am meisten überzeugen. Und zudem sieht es noch stylisch aus ;)

    Liebe Grüße
    Juliane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Juliane,

      vielen lieben Dank für deine Worte, ich freue mich sehr darüber. :)

      Das Buch kenne ich tatsächlich, habe ich aber (noch) nicht. Wenn du es aber so empfiehlst, dann werde ich da auf jeden Fall mal einen näheren Blick riskieren.

      Liebe Grüße
      Petzi

      Löschen
  3. Hallo meine liebe Petra :)
    Ich muss mir dieses Buch unbedingt auch holen! Inspiriert durch dich habe ich es natürlich schon auf meine Wunschliste gesetzt und jetzt warte ich eigentlich auch noch ab bis mein Waschmittelkanister leer ist, damit ich selbst eines herstellen kann :P
    Ich bin sehr gespannt zu sehen was in dem Buch noch alles abgehandelt wird.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin gespannt, was du zum Waschmittel sagen wirst und ob du damit auch zufrieden bist. :)

      Löschen