Gedanken | 1000 Fragen an mich selbst #1 & #2

28 Januar 2018 | 5 Kommentare

Als ich Anfang des Jahres verfolgt habe, wie Johanna vom Blog Pinkepank den ersten Post dieser Reihe online stellte, habe ich kurz überlegt doch auch mitzumachen. Den Gedanken habe ich dann irgendwann verworfen, weil ich nicht sicher war, ob dieser Post hier Sinn macht, ob ich die Antworten auf all die Fragen überhaupt mit euch teilen mag. Inga von schonhalbelf hat mich ermuntert es mal zu probieren und hier ist er nun, der erste Teil dieser Reihe bzw. sind es gleich die ersten beiden Teile, damit ich die verpassten Beiträge schneller aufholen kann.

Das besagte Heft mit den tausend Fragen, das Johanna hier im ersten Post der Reihe erwähnt, habe ich auch. Es war vor bestimmt schon zwei Jahren in einem der Flow-Hefte und hat mich sofort begeistert. Es lag seither in meiner 'Schatzkiste', in der spannende Dinge aufbewahre, die mir gefallen und mit denen ich mich irgendwann noch beschäftigen will. Beantwortet habe ich die Fragen bisher nie. Jetzt fange ich einfach mal damit an und schaue, wohin mich diese Reise führt. Manche Fragen sind einfach, manche sehr tiefgründig und wieder andere auch ziemlich persönlich. Ob ich wirklich alles beantworten will, entscheide ich dann spontan. Jetzt geht es los und wenn ihr auch mitmachen wollt, dann schaut doch einfach mal bei Johanna vorbei und klinkt euch ein. Bisher sind schon vier Beiträge online gegangen und wöchentlich werden 20 neue Fragen veröffentlicht.


Die ersten 20 40 Fragen

  1. Wann hast du zuletzt etwas zum ersten Mal getan? Anfang Januar eine Straßenzeitung von einem Obdachlosen gekauft.
  2. Mit wem verstehst du dich am besten? Wahrscheinlich mit mir selbst. Ich liebe es allein und nur für mich zu sein. Hört sich das jetzt komisch an?
  3. Worauf verwendest du viel zu viel Zeit? Leider für sinnloses Surfen im Netz, auch wenn ich das schon seit langer Zeit (bisher erfolglos!) abstellen will. Aber auch für Kochen, einer Sache, die ich wirklich liebe und mit Herzblut betreibe.
  4. Über welche Witze kannst du richtig laut lachen? Über alle, die wirklich gut erzählt sind und Sinn ergeben.
  5. Macht es dir etwas aus, wenn du im Beisein von anderen weinen musst? Ja. Irgendwie setze ich weinen (bei mir selbst) immer mit Schwäche gleich und habe ein Problem diese zu zeigen. Anders ist das, wenn ich beispielsweise wegen eines traurigen Films weine. Das ist vollkommen in Ordnung.
  6. Woraus besteht dein Frühstück? Manchmal nur aus Kaffee oder Tee. Oft auch aus Joghurt mit Obst und Haferflocken. Am Wochenende auch mal opulenter mit Ei und Obstsalat. Kommt immer auf die Situation an. Grundsätzlich aber ohne Marmelade und Nutella. Mag ich beides nicht sonderlich.
  7. Wem hast du zuletzt einen Kuss gegeben? Dem Mann an meiner Seite.
  8. In welchen Punkten gleichst du deiner Mutter? Die Nase hab ich von ihr und ganz sicher auch meine Herzlichkeit und mein großes Herz.
  9. Was machst du morgens als erstes? Ins Bad gehen.
  10. Kannst du gut vorlesen? Kann ich schlecht sagen, denn aktuell lese ich noch keinem vor.
  11. Bis zu welchem Alter hast du an den Weihnachtsmann geglaubt? Es muss ungefähr bis zur ersten Klasse gehalten haben, dann wurde ich von meinen Mitschülern aufgeklärt und das Märchen war vorbei.
  12. Was möchtest du dir unbedingt mal kaufen? Viele kleine Dinge, die am Ende doch unbedeutend sind.
  13. Welche Charaktereigenschaft hättest du gerne? Ich wäre gerne mutiger und selbstbewusster. Auch wenn das jetzt zwei Eigenschaften waren.
  14. Was ist deine Lieblingssendung im Fernsehen? Hab ich die? Ich schaue tatsächlich kaum fern und vermisse nichts.
  15. Wann bist du zuletzt in einem Vergnügungspark gewesen? Europa Park in Rust und das Jahr weiß ich leider schon gar nicht mehr genau. Ich würde zu gerne mal wieder hin.
  16. Wie alt möchtest du gerne werden? Wenn ich geistig und körperlich fit bin, dann würde ich sehr gerne sehr alt werden. Das würde ich mir dann aber auch für Freunde und Partner wünschen, denn am Ende ist es 'allein' ja dann doch wieder einsam.
  17. An welchen Urlaub denkst du mit Wehmut zurück? Teneriffa 2015. Die Wanderung auf dem Teide bei Nacht hat mich sehr beeindruckt.
  18. Wie fühlt sich Liebeskummer für dich an? Glücklicherweise schon lange nicht mehr erlebt und fast vergessen.
  19. Hättest du lieber einen anderen Namen? Ja. Schon immer. Ich konnte mich noch nie mit meinem Namen identifizieren.
  20. Bei welcher Gelegenheit hast du an dir selbst gezweifelt? Leider tue ich das sehr oft, weil ich mir selbst immer wieder im Weg stehe.
  21. Ist es wichtig für dich, was andere von dir denken? Leider ja.
  22. Welche Tageszeit magst du am liebsten? Abend. Ich bin ein absoluter Nachtmensch und werde erst dann so richtig kreativ und aktiv. Leider nicht vereinbar mit meinem Beruf.
  23. Kannst du gut kochen? Ja.
  24. Welche Jahreszeit entspricht deinem Typ am ehesten? Frühling.
  25. Wann hast du zuletzt einen Tag lang überhaupt nichts gemacht? Als ich krank war. Gilt aber wahrscheinlich nicht, weil ich das quasi gezwungen war. Zuvor im Urlaub. Daheim wirklich gar nichts machen ist für mich quasi unmöglich.
  26. Warst du ein glückliches Kind?  Ja.
  27. Kaufst du oft Blumen? Ziemlich oft. Man wird nie keine Blumen bei mir finden.
  28. Welchen Traum hast du? Viele Träume.
  29. In wievielen Wohnungen hast du schon gewohnt? In keiner. Ich war sehr gewagt und bin direkt in ein selbstgebautes Haus gezogen. Ziemlich verrückt, funktioniert aber schon seit sechs Jahren.
  30. Welches Laster hast du? Süßigkeiten und Pommes.
  31. Welches Buch hast du zuletzt gelesen? 'Die Vergessenen' von Ellen Sandberg.
  32. Warum hast du die Frisur, die du jetzt trägst? Weil ich der Meinung bin, dass mir lange Haare am besten stehen und sie mir auch am besten gefallen.
  33. Bist du von deinem Mobiltelefon abhängig? Wahrscheinlich schon und das ist eine traurige und besorgniserregende Tatsache.
  34. Wie viel Geld hast du auf deinem Bankkonto? Genug.
  35. In welchen Laden gehst du gern? Kleine Shops, die es nicht in jeder Stadt gibt. Für Dekokram und schöne Dinge.
  36. Welches Getränk bestellst du in einer Kneipe? Apfelschorle. Eigentlich immer. Ich mag nämlich überhaupt kein Bier und trinke äußerst selten Alkohol.
  37. Weißt du normalerweise, wann es Zeit ist, zu gehen? Ja, immer.
  38. Wenn du dich selbstständig machen würdest, mit welcher Tätigkeit? Mit einem eigenen Laden für Deko, schöne Dinge, Bücher und Blumen.
  39. Willst du immer gewinnen? Am liebsten schon, ich kann aber Niederlagen auch ganz gut verkraften.
  40. Gehst du in die Kirche? Nicht mehr. Wenn du in einem bayerischen Dorf aufwächst, dann bleibt dir kaum etwas anderes übrig. Seit ich aber selbst entscheiden kann, hat sich das erübrigt. Ich bin zwar katholisch, allerdings nicht stark gläubig.
Die nächsten vierzig Fragen folgen demnächst. Wie würdet ihr auf die Fragen antworten? Erkennt ihr euch in manchen Dingen wieder?

Kommentare:

  1. Finde ich sehr schön, dass du da auch mitmachst :)
    Mein Post ist auch gerade online gegangen.

    Cool, dass du es gleich in ein selbstgebautes Haus gewagt hast. Und freut mich, dass es super funktioniert :)
    Ich schaue auch nicht mehr so viel TV wie früher. Bin eher der Netflix bzw. Prime-Schauer, weil da 1. keine Werbung kommt und ich 2. das anschauen kann, worauf ich gerade Lust und Laune habe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jana,

      vielen Dank für deine lieben Worte. Ich bin auch eher der Netflix bzw. Prime-Typ. Denn wenn ich etwas schaue, dann in der Regel immer Serien oder Filme und eben dann, wann ich es will. :) Das mit dem Haus war ziemlich gewagt, aber einmal muss man ja was verrücktes tun.

      Jetzt werde ich gleich mal bei dir schauen. :)

      Liebe Grüße
      Petzi

      Löschen
  2. Ich freue mich so, dass du auch mitgemacht hast! :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich muss auch noch mitmachen. Schöne Idee!

    Neri, Leselaunen

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die Reihe toll! :-) Man kommt da selbst auch ganz schön ins Grübeln während des Lesens, weil man die Fragen für sich auch gleich mitbeantwortet ...

    Ich bin gespannt auf die nächsten 40 Fragen! ♥
    LG und schönen Abend!
    Nana

    AntwortenLöschen